Anzeige
Windenergie

„Klare Fehlentscheidung“

In Rostock wurde gestern das letzte deutsche Werk für Rotorblätter von Windenergieanlagen geschlossen, 600 Menschen haben ihren Job verloren. Branchenvertreter und Gewerkschaft üben scharfe Kritik an dem Schritt.

01.07.22, Michael Hahn 0
Topthemen
Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress / Frederic Kern
Politik
Wind-Ausbau an Land

Regierung nimmt Länder in die Pflicht

Mit verbindlichen Flächenzielen und einheitlichen Vorgaben beim Naturschutz will die Bundesregierung den Ausbau der Windenergie an Land wieder beschleunigen. Sowohl Umweltschützer als auch die Erneuerbaren-Branche üben Kritik an den heute vom Kabinett beschlossenen Vorhaben.
15.06.22, Michael Hahn 0
Foto: Manish Swarup / AP Photo / picture alliance
Wissen
Folgen der Klimakrise

Der Hitze-Turbo

Fast 50 Grad, Trockenheit, Waldbrände, Überschwemmungen – Indien, Pakistan und Bangladesch leiden unter Extremwetter. Der Klimawandel hat die Wahrscheinlichkeit dafür stark erhöht.
25.05.22, Joachim Wille 0
Topthemen
Foto: Alberto Carrera/Zoonar/picture alliance
Wissen
Klimakrise

1,5 Grad bereits in Sicht

Das untere Limit aus dem Pariser Klimavertrag dürfte in wenigen Jahren erstmals global überschritten werden. Ob das zum Dauerfall wird, ist aber noch nicht entschieden.
10.05.22, Joachim Wille 0
Foto: Jens Büttner/picture-alliance/dpa
Wirtschaft
Umfrage

Windbranche im Stimmungshoch

In einer regelmäßigen Befragung schätzen Windenergie-Akteure die Entwicklung der weltweiten Märkte ab. Die neueste Runde zeigt vor allem für Deutschland mehr Optimismus als zuletzt.
05.05.22, Michael Hahn 0
Rubriken
Expertenrunde
Vertreter der Windbranche wie auch des Naturschutzes begrüßen das Tempo, mit dem sich die neue Bundesregierung den offenen Fragen der Energiewende widmet. Das von Umwelt- und Wirtschaftsministerium Anfang April vorgelegte Eckpunktepapier, mit dem vor allem Konflikte zwischen Windenergie und Artenschutz gelöst werden sollen, enthält jedoch viele offene Fragen – finden der Nabu-Präsident Jörg-Andreas Krüger, WPD-Vorstand Hartmut Brösamle und WPD-Artenschutzexpertin Henrike Schröter.
Energiesicherheit
… sagt Andreas Löschel, Ökonom an der Ruhr-Universität Bochum, zur aktuellen Entwicklung an den Energiemärkten. Die explodierenden Strom- und Gaskosten können seiner Ansicht nach Anreize zum Energiesparen schaffen. Langfristig brauche es aber ein Marktdesign, mit dem die Kurse wieder sinken.
IPCC-Bericht
Der Weltklimarat sieht noch eine Chance, das 1,5-Grad-Limit bei der globalen Erderhitzung zu halten. Die globalen Treibhausgas-Emissionen müssten dafür bis 2030 fast halbiert werden.
Gastbeitrag
„Wir machen es zu unserer gemeinsamen Mission, den Ausbau der erneuerbaren Energien drastisch zu beschleunigen und alle Hürden und Hemmnisse aus dem Weg zu räumen.“ Mit diesem Bekenntnis hat die Ampel im Sondierungspapier die Zielrichtung vorgegeben. Die entscheidende Frage ist aber, wie dies gelingen kann.

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2022

Richtige Richtung: Wie Bürgerenergie wieder Fahrt aufnehmen kann

Bisherige Ausgaben »
Anzeige

Termine

  • 06.07.22

    BEE Sommerfest

    Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
  • 10.08.22 bis 11.08.22

    14. Branchentag Windenergie NRW

    Lorenz Kommunikation
  • 12.08.22

    Rostock Wind

    eno energy GmbH
Anzeige