Wirtschaft

Foto: picture alliance
Ausschreibungen

Solar räumt alles ab

Bei der ersten Auktion, in der zwei verschiedene Erneuerbaren-Technologien miteinander konkurrierten, geht die Windkraft komplett leer aus. Beobachter loben die Kostensenkungen der Solarenergie, den direkten Wettbewerb findet aber selbst deren Branchenvertretung falsch.
12.04.18, Tim Altegör 0
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/picture alliance
Klimaschutz

Der Preis ist lauwarm

Erstmals seit Jahren kostet ein CO2-Zertifikat im europäischen Emissionshandel wieder mehr als zehn Euro. Damit das System ernsthaft zum Klimaschutz beiträgt, braucht es kurzfristig wohl dennoch mehr als die gerade beschlossene Reform.
10.04.18, Tim Altegör 0
Foto: Roland Horn
Interview

„Für eine echte Liberalisierung bräuchte die Politik Mut“

Im April 1998 trat in Deutschland die Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts in Kraft. Danach konnten Verbraucher ihren Energielieferanten erstmals selbst wählen. Ein Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden des Öko-Energieversorgers Naturstrom, Thomas Banning, über die Folgen der Marktöffnung für die Energiewende und die Aufgaben, die daraus für die Große Koalition erwachsen.
28.03.18, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
Foto: picture alliance / dpa
Netzrendite

Richter kassieren Zinssenkung

Im Verfahren um die angemessene Höhe von Eigenkapitalzinsen für Ausbau und Instandhaltung der Netzinfrastruktur hat das Oberlandesgericht Düsseldorf der Klage von mehr als 1000 Netzbetreibern stattgegeben: Die Bundesnetzagentur darf sie nicht wie geplant senken.
23.03.18, Isaac Bah 0
Foto: Patrick Pleul/dpa/picture-alliance
Arbeitsmarkt

Grüner Jobmotor springt wieder an

Frohe Kunde aus dem Wirtschaftsministerium: Die Zahl der Arbeitsplätze im Energiesektor ist mit der Energiewende gestiegen. In der Erneuerbaren-Branche legten sie zuletzt wieder zu – doch es waren schonmal deutlich mehr.
22.03.18, Joachim Wille 0
Foto: Martin Meissner/picture alliance
Energiemarkt

Eon und RWE mischen die Karten neu – Innogy vor Zerschlagung

Die beiden Energiekonzerne RWE und Eon planen, die erst 2016 gegründete RWE-Ökostromtochter Innogy unter sich aufzuteilen. Künftig will sich Eon auf den Netzbetrieb und RWE auf die Stromerzeugung konzentrieren. Noch fehlt die Zustimmung der Aufsichtsbehörden.
12.03.18, Michael Hahn 0

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 04 / 2018

Der grüne Drache kommt – China mischt den globalen Erneuerbaren-Markt auf

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 23.04.18 bis 27.04.18

    Hannover Messe

    Deutsche Messe
  • 25.04.18 bis 27.04.18

    PV-Symposium 2018

    Conexio GmbH
  • 02.05.18

    Seminar Verträge für Einkauf und Instandhaltung

    Bundesverband WindEnergie e.V.
Anzeige

Social Media

Anzeige
Anzeige

Advertisement

Anzeige