Anzeige

Archiv

  • Wirtschaft
    Foto: Christoph Hardt/picture alliance/Geisler-Fotopress
    Emissionshandel

    Kaum Abwanderung von Firmen durch CO2-Preis

    Zum Start des europäischen Emissionshandels warnten Politiker und Wirtschaftsvertreter vor einer Deindustrialisierung, Unternehmen würden ins Ausland ziehen. Eine Studie zeigt nun, dass die Mahnungen unbegründet waren.
    31.05.19, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Foto: Silke Reents
    Wirtschaft und Klimaschutz

    1000 Firmen fordern CO2-Bepreisung

    Die Initiative „Entrepreneurs for Future“ hat immer mehr Unterstützer. Viele Betriebe stellen Mitarbeiter für eine Teilnahme am globalen Klimastreik am 24. Mai frei.
    21.05.19, Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Wirtschaft
    Foto: Patrick Pleul / dpa
    Erneuerbare Energien

    Windbranche weiter in der Krise

    Auch die zweite Ausschreibungsrunde für Wind an Land in diesem Jahr ist wieder deutlich unterzeichnet. Vergeben wurde weniger als die Hälfte des Auktionsvolumens.
    14.05.19, Margit Hildebrandt 0
  • Wirtschaft
    Foto: Patrick Pleul/picture alliance/dpa
    Ausbauzahlen

    Windenergie mit neuem Negativrekord

    Der Ausbau der Windenergie steuert auf ein historisches Tief zu. Im ersten Quartal 2019 gingen so wenige neue Anlagen ans Netz, wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr. Bei den Genehmigungen gibt es leichten Zuwachs.
    30.04.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa
    Windenergie

    Senvion vor großer Neuausrichtung

    Der Windradhersteller Senvion hat Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Betroffen sind die Gesellschaften in Deutschland. Die Suche nach Geldgebern läuft weiter.
    09.04.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Video-Interview

    Die Krise erfasst den Anlagenservice

    Matthias Brandt, Vorstand des Service-Dienstleisters Deutsche Windtechnik, spricht im Interview mit Jörg-Rainer Zimmermann über die Lage der Branche, den Wettbewerb im Service-Geschäft und interessante Auslandsmärkte.
    07.03.19, 0
  • Wirtschaft
    Niederlande

    Shell droht eine Klimaklage

    Wenn der Ölkonzern nicht rasch seine Geschäftsstrategie ändert und in Einklang mit dem Pariser Klimavertrag bringt, will ein Umweltbündnis vor Gericht ziehen.
    18.02.19, Benjamin von Brackel 0
  • Wirtschaft
    Jahresbilanz

    Windausbau auf Talfahrt

    Der Neubau von Windenergieanlagen an Land ging 2018 deutlich zurück, auch nächstes Jahr ist keine Besserung in Sicht. Damit drohe die Regierung ihre selbstgesteckten Ziele zu verpassen, warnen Branchenvertreter.
    29.01.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Quartalszahlen

    Minus beim Windkraftausbau verfestigt sich

    In Deutschland gingen dieses Jahr 50 Prozent weniger Windräder ans Netz als im Vorjahr. Auch die Genehmigungen nehmen weiter ab. Das sorgt für schlechte Stimmung in der Branche – anderswo ist sie deutlich besser.
    14.12.18, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    CO2-Preise

    Es geht auch ohne Benzinwut

    Klimaschädliches Verhalten verteuern, ohne dass Menschen mit wenig Einkommen darunter leiden – zwei renommierte deutsche Ökonomen betonen, dass das mit einer CO2-Bepreisung möglich ist. Ärmere Haushalte könnten dabei sogar gewinnen.
    10.12.18, Joachim Wille 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2019

Vertreibung aus der Komfortzone - Deutschland zwischen Klimanotstand und Nichtstun

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 18.06.19

    Seminar Entgegenstehende öffentliche Belange bei Windprojekten

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 18.06.19 bis 19.06.19

    Seminar Buchhaltung, Steuern und Finanzcontrolling im Windparkbetrieb

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 19.06.19

    Seminar Rückbau, Verwertung und Recycling von Windenergieanlagen

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media

Anzeige