Anzeige

Archiv

  • Wirtschaft
    Foto: Bernd Wüstneck/picture alliance/dpa
    Windenergie

    „Klare Fehlentscheidung“

    In Rostock wurde gestern das letzte deutsche Werk für Rotorblätter von Windenergieanlagen geschlossen, 600 Menschen haben ihren Job verloren. Branchenvertreter und Gewerkschaft üben scharfe Kritik an dem Schritt.
    01.07.22, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: Maria Conradi
    Energiesicherheit

    „Ein Großteil der Preissteigerung steht erst noch bevor“

    … sagt Andreas Löschel, Ökonom an der Ruhr-Universität Bochum, zur aktuellen Entwicklung an den Energiemärkten. Die explodierenden Strom- und Gaskosten können seiner Ansicht nach Anreize zum Energiesparen schaffen. Langfristig brauche es aber ein Marktdesign, mit dem die Kurse wieder sinken.
    02.06.22, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Wirtschaft
    Foto: Jens Büttner/picture-alliance/dpa
    Umfrage

    Windbranche im Stimmungshoch

    In einer regelmäßigen Befragung schätzen Windenergie-Akteure die Entwicklung der weltweiten Märkte ab. Die neueste Runde zeigt vor allem für Deutschland mehr Optimismus als zuletzt.
    05.05.22, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Windenergie

    Nordex schließt Werk in Rostock

    Der Windradbauer Nordex will seine Rotorblattproduktion in Rostock schließen. Rund 600 Stellen werden abgebaut. Ursache seien die globale Wettbewerbssituation und eine Verschiebung der Nachfrage.
    28.02.22, Michael Hahn 1
  • Wirtschaft
    Erneuerbaren-Ausbau

    Europa installiert zu wenige Windräder

    Damit die EU ihre Klimaziele erreicht, müssten jährlich fast dreimal so viele Windenergieanlagen errichtet werden wie 2021, warnt der Verband Wind Europe. Anstatt zu wachsen, verliere die Branche Geld und müsse Arbeitsplätze abbauen.
    24.02.22, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Stadtwerke

    „Der bisherigen Bundesregierung ist es nicht gelungen, die Energiewende gut zu steuern“

    ... ist Georg Müller, CEO des Mannheimer Stadtwerks MVV, überzeugt. Den Start von Wirtschaftsminister Habeck hält er für geglückt, ein grünes Label für Atomenergie für verfehlt.
    16.02.22, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Wirtschaft
    Jahresbilanz

    Nur leichte Erholung bei Wind an Land

    Der Ausbau der Windenergie hat im letzten Jahr erneut leicht zugelegt. Es kommt jedoch zu starken Unterschieden bei der regionalen Verteilung. Für die Klimaziele muss deutlich mehr passieren, sagen Branchenvertreter.
    20.01.22, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Ausbau-Analyse

    Kein neuer Wind auf dem Meer

    Der Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland geht nur schleppend voran, im letzten Jahr wurde keine neue Anlage installiert. Mit Blick auf die erhöhten Ausbauziele der neuen Regierung drängt die Branche auf mehr Geschwindigkeit.
    13.01.22, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Windenergie

    Große Chancen mit großem „Wenn“

    Die Windindustrie kann enormes Wachstumspotenzial haben – wenn die politisch gesetzten Rahmenbedingungen stimmen. Das zeigt erneut eine Studie, die sich speziell der Situation in Nordrhein-Westfalen widmet.
    21.12.21, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Interview

    „Beim Thema klimaneutrale Industrie braucht es maximale Transparenz“

    … ist der Energieforscher Uwe Leprich überzeugt. Sonst komme es zu Mogelpackungen. Wer es mit dem Klimaschutz ernst meint, müsse das gesamte Wirtschaftssystem nachhaltig umgestalten.
    04.11.21, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2022

Richtige Richtung: Wie Bürgerenergie wieder Fahrt aufnehmen kann

Bisherige Ausgaben »
Anzeige

Termine

  • 06.07.22

    BEE Sommerfest

    Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
  • 10.08.22 bis 11.08.22

    14. Branchentag Windenergie NRW

    Lorenz Kommunikation
  • 12.08.22

    Rostock Wind

    eno energy GmbH

Social Media

Anzeige