Anzeige

Archiv

  • Wirtschaft
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa/picture-alliance
    Niederlande

    Shell droht eine Klimaklage

    Wenn der Ölkonzern nicht rasch seine Geschäftsstrategie ändert und in Einklang mit dem Pariser Klimavertrag bringt, will ein Umweltbündnis vor Gericht ziehen.
    18.02.19, Benjamin von Brackel 0
  • Wirtschaft
    Foto: Axel Heimken/dpa/picture-alliance
    Jahresbilanz

    Windausbau auf Talfahrt

    Der Neubau von Windenergieanlagen an Land ging 2018 deutlich zurück, auch nächstes Jahr ist keine Besserung in Sicht. Damit drohe die Regierung ihre selbstgesteckten Ziele zu verpassen, warnen Branchenvertreter.
    29.01.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: Paul-Langrock.de
    Quartalszahlen

    Minus beim Windkraftausbau verfestigt sich

    In Deutschland gingen dieses Jahr 50 Prozent weniger Windräder ans Netz als im Vorjahr. Auch die Genehmigungen nehmen weiter ab. Das sorgt für schlechte Stimmung in der Branche – anderswo ist sie deutlich besser.
    14.12.18, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: Elyxandro Cegarra/picture alliance/ZUMA Press
    CO2-Preise

    Es geht auch ohne Benzinwut

    Klimaschädliches Verhalten verteuern, ohne dass Menschen mit wenig Einkommen darunter leiden – zwei renommierte deutsche Ökonomen betonen, dass das mit einer CO2-Bepreisung möglich ist. Ärmere Haushalte könnten dabei sogar gewinnen.
    10.12.18, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Klimaschutz

    Nichts tun kostet viel

    Eine Tonne CO2 verursacht Umweltschäden in Höhe von 180 Euro, hat das Umweltbundesamt berechnet. Braunkohlestrom kommt die Gesellschaft besonders teuer.
    21.11.18, Von Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Erneuerbare Energien

    „Faktisch eine zusätzliche PV-Ausschreibung“

    Die zweite gemeinsame Auktion von Windkraft- und Solaranlagen kennt erneut nur einen Sieger. Mit diesem Ergebnis steht Deutschland in Europa nicht alleine da.
    19.11.18, Tim Altegör 0
  • Wirtschaft
    Energiekosten

    EEG-Umlage sinkt, Strompreis nicht unbedingt

    Im zweiten Jahr in Folge geht die Umlage für den Ausbau erneuerbarer Energien zurück, verantwortlich ist vor allem ein Hoch an der Strombörse. Für Haushalte bedeutet das jedoch nicht automatisch, dass die Kosten sinken.
    15.10.18, Tim Altegör 0
  • Wirtschaft
    Kraft-Wärme-Kopplung

    „Unternehmen sollten prüfen, ob sie noch passende Projekte in der Schublade haben“

    Bei der zweiten Ausschreibung für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) haben alle Gebote einen Zuschlag erhalten. Drei Fragen an Julius Ecke, Prokurist beim Beratungsbüro Enervis Energy Advisors.
    24.08.18, Interview: Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Ausschreibungen

    Steigende Preise bei Onshore-Wind

    Die dritte Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land war leicht überzeichnet, alle zugelassenen Projekte haben einen Zuschlag erhalten. Der Preis ist nochmals gestiegen.
    17.08.18, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Windindustrie

    Stellenabbau bei Enercon

    Die Auftragslage für Windkraftanlagen in Deutschland ist stark rückläufig. Der Hersteller Enercon hat jetzt angekündigt, Zulieferverträge zu reduzieren. Dadurch verlieren über 800 Beschäftigte ihren Job.
    03.08.18, Michael Hahn 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 02 / 2019

Verzögerungen im Betriebsablauf: Der Netzausbau stockt

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 20.02.19 bis 21.02.19

    Seminar Naturschutz und Umweltverträglichkeitsprüfung für Windparks

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 21.02.19

    Women of Wind Energy Jahresauftakt 2019

    Women of Wind Energy Deutschland e.V.
  • 26.02.19

    Seminar Entgegenstehende öffentliche Belange bei Windprojekten

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media

Anzeige