Anzeige

Archiv

  • Wirtschaft
    Foto: picture alliance / imageBROKER / Michael Weber
    Klimaschutz

    Dax-Konzerne müssen sich mehr anstrengen

    Eine Beratungsfirma hat errechnet, um wieviel Grad sich die Erde erwärmen würde, wenn die CO2-Emissionen der größten deutschen Unternehmen der Maßstab wären. Selbst deren Minderungsziele liegen teils oberhalb der vereinbarten Grenzen.
    05.12.19, Margit Hildebrandt 0
  • Wirtschaft
    Foto: Roland Horn
    Interview

    „Der Markt regelt es nicht“

    ... sagt Sabine Nallinger, Vorständin der Stiftung 2°. Um Klimaschutz zu einem Geschäftsmodell zu machen, braucht es ihrer Ansicht nach dringend passende politische Vorgaben. Das Klimaschutzpaket der Bundesregierung erfülle diese Anforderungen nicht.
    05.12.19, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Wirtschaft
    Foto: Foto Huebner/picture alliance
    Windenergie-Krise

    Massiver Stellenabbau bei Enercon

    Beim Windkraftanlagenhersteller Enercon sollen bis zu 3000 Arbeitsplätze wegfallen. Betroffen sind vor allem Zulieferer. Das Unternehmen hat in 2019 so wenig Anlagen gebaut, wie seit 30 Jahren nicht mehr.
    08.11.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: ZB-Fotoreport/Bernd Wüstneck/picture-alliance
    Windenergie

    Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Gefahr

    Mehr als jeder vierte Arbeitsplatz in der deutschen Windindustrie könnte bis 2030 wegfallen, warnt eine aktuelle Studie. Auch auf die Wertschöpfung hätte eine anhaltende Zubauflaute massive Auswirkungen.
    25.10.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa
    Ausbauanalyse

    Wind auf 20-Jahres-Tief

    Die Krise der Windbranche weitet sich aus. Neue Quartalszahlen verdeutlichen, wie ernst die Lage ist: Der Ausbau bricht um 82 Prozent ein.
    22.10.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Foto: picture alliance/Bildagentur-online/Joko
    Stromkosten

    Ökostrom als Billigmacher

    Endkunden sparten seit 2011 laut einer Studie rund 70 Milliarden Euro gegenüber einem Elektrizitätssystem ohne Wind und Solar. Nutznießer ist allerdings vor allem die Industrie.
    15.10.19, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Foto: Jens Büttner/picture-alliance/dpa
    Mögliche Firmenübernahmen

    Windbranche im Umbruch

    Die Gerüchtewelle zu Übernahmen in der Windbranche rollt, beim Windradbauer Nordex und dem Projektentwickler PNE wird es konkret – während andere Branchengrößen Stellen abbauen.
    10.10.19, Tim Altegör 0
  • Wirtschaft
    CO2-Budget

    Ölkonzerne verfeuern die Klimaziele

    Ölsande, Flüssiggas, Tiefsee-Bohrungen: Eine Studie zeigt, wie große Öl- und Gasfirmen mit ihren Investitionen die internationalen Klimaziele unterlaufen. Damit gehen sie auch finanziell ein hohes Risiko ein.
    10.09.19, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Umfrage

    Was Branchenvertreter vom Windgipfel erwarten

    Nachdem der Ausbau der Windenergie in Deutschland drastisch eingebrochen ist, hat Wirtschaftsminister Altmaier für den 5. September einen Krisengipfel anberaumt. Wir haben Unternehmensvertreter gefragt, was sie sich davon erhoffen.
    03.09.19, 0
  • Wirtschaft
    CO2-Preis

    „Die Leistungsfähigkeit des Emissionshandels wird kaum infrage gestellt“

    … beklagt Ex-DLR-Forscher Joachim Nitsch angesichts der im Juli vorgelegten Regierungsgutachten zur CO2-Bepreisung – und warnt davor, mit deren Einführung alle anderen Förderinstrumente für saubere Energietechnologien abzuschaffen.
    01.08.19, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 12 / 2019

Mehr oder weniger? Das Wirtschaftswachstum und die Klimakrise

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 20.01.20 bis 22.01.20

    Handelsblatt Energie-Gipfel 2020

    Euroforum Deutschland GmbH
  • 20.01.20 bis 21.01.20

    Kraftstoffe der Zukunft - 17. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität

    Bundesverband Bioenergie e.V.
  • 29.01.20 bis 30.01.20

    Tagung Zukünftige Stromnetze

    Conexio GmbH
Anzeige

Social Media

Anzeige
Anzeige
Anzeige