Anzeige

Weltweit

Foto: ChristianCharisius/dpa/picture alliance
Klimademos

Erneut weltweite Proteste angekündigt

Fridays for Future will gemeinsam mit weiteren Organisationen Ende September für mehr Klimaschutz und globale Gerechtigkeit auch in Deutschland auf die Straßen gehen. Die mangelhafte Klimapolitik der Bundesregierung kritisieren sie scharf.
07.09.22, Michael Hahn 1
Energiesicherheit

„In jeder essenziellen kritischen Infrastruktur steckt mindestens ein Geheimdienst drin“

... sagt der IT-Sicherheitsexperte Manuel Atug. Er warnt deshalb vor zu intensiver digitaler Vernetzung und rät Energieversorgern, Insellösungen zu schaffen, die Stromlieferungen vor Ort auch dann noch garantieren, wenn Hacker das Gesamtsystem lahmlegen.
07.04.22, Interview: Astrid Dähn 0
BETD 2022

Energiewende-Dialog im Zeichen des Kriegs

In Berlin haben Gäste aus aller Welt über die Energiewende diskutiert, bestimmendes Thema war der Krieg in der Ukraine. Einer Studie zufolge unternehmen die Regierungen noch deutlich zu wenig für den Systemumbau – und damit für die Energiesicherheit.
31.03.22, Michael Hahn 0
COP 26

Geteiltes Glasgow-Fazit

„Historisch“ oder „Betrug“ – die Meinungen über den 26. UN-Klimagipfel gehen weit auseinander. Während die Staatengemeinschaft ihren CO2-Ausstoß bis 2030 fast halbieren will, wurde eine wichtige Vereinbarung zum Kohleausstieg im letzten Moment abgeschwächt. Uneinigkeit herrschte auch beim Thema Geld.
15.11.21, Michael Hahn 0
Klima-Ländervergleich

Das Treppchen bleibt wieder leer

Die skandinavischen Länder unternehmen laut einem aktuellen Ranking am meisten für den Klimaschutz. Für das 1,5-Grad-Ziel reichen die Anstrengungen aber bislang nirgendwo. Deutschland konnte Plätze gutmachen, hat jedoch noch einigen Nachholbedarf.
09.11.21, Michael Hahn 0
COP 26

Lücken überall

Der Klimagipfel in Glasgow soll erstmals überprüfen, ob das Paris-Abkommen etwas taugt. Die Aussichten auf echte Durchbrüche sind eher trübe.
28.10.21, Joachim Wille 0
Anzeige