Anzeige

Unternehmen

Foto: Christoph Hardt/picture alliance/Geisler-Fotopress
Emissionshandel

Kaum Abwanderung von Firmen durch CO2-Preis

Zum Start des europäischen Emissionshandels warnten Politiker und Wirtschaftsvertreter vor einer Deindustrialisierung, Unternehmen würden ins Ausland ziehen. Eine Studie zeigt nun, dass die Mahnungen unbegründet waren.
31.05.19, Joachim Wille 0
Foto: Silke Reents
Wirtschaft und Klimaschutz

1000 Firmen fordern CO2-Bepreisung

Die Initiative „Entrepreneurs for Future“ hat immer mehr Unterstützer. Viele Betriebe stellen Mitarbeiter für eine Teilnahme am globalen Klimastreik am 24. Mai frei.
21.05.19, Jörg-Rainer Zimmermann 0
Foto: Patrick Pleul/picture alliance/dpa
Ausbauzahlen

Windenergie mit neuem Negativrekord

Der Ausbau der Windenergie steuert auf ein historisches Tief zu. Im ersten Quartal 2019 gingen so wenige neue Anlagen ans Netz, wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr. Bei den Genehmigungen gibt es leichten Zuwachs.
30.04.19, Michael Hahn 0
Foto: picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa
Windenergie

Senvion vor großer Neuausrichtung

Der Windradhersteller Senvion hat Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Betroffen sind die Gesellschaften in Deutschland. Die Suche nach Geldgebern läuft weiter.
09.04.19, Michael Hahn 0
Niederlande

Shell droht eine Klimaklage

Wenn der Ölkonzern nicht rasch seine Geschäftsstrategie ändert und in Einklang mit dem Pariser Klimavertrag bringt, will ein Umweltbündnis vor Gericht ziehen.
18.02.19, Benjamin von Brackel 0
Windindustrie

Stellenabbau bei Enercon

Die Auftragslage für Windkraftanlagen in Deutschland ist stark rückläufig. Der Hersteller Enercon hat jetzt angekündigt, Zulieferverträge zu reduzieren. Dadurch verlieren über 800 Beschäftigte ihren Job.
03.08.18, Michael Hahn 0

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2019

Vertreibung aus der Komfortzone - Deutschland zwischen Klimanotstand und Nichtstun

Bisherige Ausgaben »

Social Media

Anzeige