Asien

Story des Monats

Nuklearer Neustart

Dreieinhalb Jahre nach dem Reaktorunglück von Fukushima hat die Nukleare Regulierungsbehörde in Japan erstmals das Wiederanfahren eines Atomkraftwerks genehmigt. Gleichzeitig wird der Erneuerbaren-Ausbau stark gefördert, PV boomt.
03.11.14, Katja Dombrowski 0
Story des Monats

Öko-Politur fürs Paradies

Der Urlaubsinsel Koh Samui im Golf von Thailand droht der Kollaps. Die Regierung will mit einer teilautarken, regenerativen Stromversorgung, einem neuen Bebauungsplan und öffentlichem Nahverkehr gegensteuern – und mit dem grünen Image noch mehr Touristen anlocken.
18.09.14, Katja Dombrowski 0
CO2-Preis

China startet Emissionshandel

Der weltweit größte CO2-Erzeuger gibt dem Treibhausgas künftig einen Preis. Zunächst werden aber wohl nur kleine und besonders schmutzige Kohlekraftwerke draufzahlen.
03.02.21, Joachim Wille 0
Japan

Kohleausstieg light

Beim Klimaschutz hält sich die japanische Regierung bislang zurück, jetzt will sie zumindest alte, ineffiziente Kohlekraftwerke stilllegen. Für den Ausgleich soll etwas mehr Ökostrom sorgen – und das Hochfahren abgeschalteter Atommeiler. Doch dagegen gibt es Widerstand.
07.07.20, Joachim Wille 0
Kohlekraftwerke

China heizt wieder ein

Die Hoffnung, künftig würden die globalen CO2-Emissionen sinken, hat sich vorerst nicht erfüllt. Ein wichtiger Faktor ist der größte Erzeuger China: Dort feiert die Kohle ein Comeback.
21.08.18, Joachim Wille 0
Fünf Jahre nach Fukushima

Japan ist nicht auf Erneuerbaren-Kurs

Fünf Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima kommt die Energiewende in Japan nur schleppend voran. Vor allem fossile Energien decken den Strombedarf, auch zwei Atom-Reaktoren hat die Regierung bereits wieder angefahren. Nur die Solarenergie legt kräftig zu.
11.03.16, Clemens Weiß – energiezukunft.eu 0