Wissen

Foto: M. Woike/picture alliance/blickwinkel
Versorgungssicherheit

Wege aus der Dunkelheit

Wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint, herrscht in einem vollständig erneuerbaren Energiesystem Dunkelheit. Energy Brainpool hat in einer Studie eine mögliche Lösung des Problems präsentiert.
29.06.17, Michael Hahn 1
Foto: Bundesnetzagentur
Interview

„Es ist ein Monstrum“

… sagt Peter Stratmann, Leiter des Referats für erneuerbare Energien bei der Bundesnetzagentur, über das neue Marktstammdatenregister. Darin sollen alle Anlagen im Energiemarkt erfasst werden. Für Betreiber drohen Strafen, wenn sie nicht teilnehmen.
26.06.17, Interview: Michael Hahn 0
Ausbau-Analyse

Windenergie zu Jahresbeginn auf Rekordkurs

Die Windenergie an Land legte im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr zu, das ergibt eine Analyse der Fachagentur Wind an Land. Auch das umstrittene Netzausbaugebiet im Norden Deutschlands wurde dabei einbezogen – bislang zeigt sich kein Einfluss auf den Zubau.
08.06.17, Michael Hahn 0
Foto: picture alliance/ blickwinkel/ H. Baesemann
Internationaler Klimaschutz

Schifffahrtslobby will CO2-Ausstoß senken

Beim Thema Treibhausgasemissionen gelten für Schiffe nur lasche Regeln. Weder auf europäischer noch auf globaler Ebene gibt es ein System, das die Höhe ihrer Emissionen steuert. Nun drängt die Internationale Handelsschifffahrtsorganisation ICS selbst auf eine Verminderung ihres CO2-Fußbadrucks.
24.05.17, Isaac Bah 0
Foto: Roland Weihrauch/dpa
Netzausbau

Netzagentur sieht Fortschritte

Der Ausbau der Stromnetze in Deutschland kommt voran, schreibt die Bundesnetzagentur in ihrem heute (8. Mai) präsentierten Jahresbericht. Weil die drei großen Nord-Süd-Leitungen trotzdem nicht vor dem Atomausstieg fertig werden, hält die Behörde noch jahrelang Reservekraftwerke für nötig.
08.05.17, Michael Hahn 0
Bericht der Bundesnetzagentur

Kohle- und Atomstrom bleibt auch bei Minuspreisen im Netz

Viele konventionelle Kraftwerke drosseln ihre Leistung selbst dann nicht, wenn die Strompreise an der Börse ins Negative rutschen. Für eine sichere Stromversorgung ist der Großteil davon unwichtig, schreibt die staatliche Netzagentur.
12.04.17, Tim Altegör 0

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 07 / 2017

CO₂-Preisfrage: Was tun mit dem Klimagas?

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 29.06.17 bis 01.08.17

    DRIVE-E 2017 - 1. August Bewerbungsschluss für studentisches Nachwuchsprogramm für Elektromobilität

    Bundesministerium für Bildung und Forschung & Fraunhofer Gesellschaft
  • 11.08.17

    Onshore- Wind-Branchenforum: „Rostock Wind“

    Rostock Wind
  • 30.08.17 bis 31.08.17

    Seminar Technische Betriebsführung von Windparks 1 | Strategien und Management

    Bundesverband Windenergie e.V.

Social Media

Anzeige