Anzeige

Leute

Foto: Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Enercon

Windkraft-Pionier Aloys Wobben verstorben

Der Gründer des Windenergieanlagenherstellers Enercon und Stifter Aloys Wobben ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren gestorben.
04.08.21, Margit Hildebrandt 0
Interview

„Das Thema der Zeit und der Zukunft ist der Klimawandel“

…sagt Martin Zähringer. Der Literaturkritiker ist Künstlerischer Leiter des „Climate Fiction Festival Berlin 2020" und Gründer des „Climate Cultures Network Berlin", das Akteure an der Schnittstelle von Klima, Krise und Kultur vernetzen will.
01.07.21, Interview: Margit Hildebrandt 1
Interview

„Langsam bricht sich das Gefühl Bahn, dass es nicht so bleiben wird, wie es ist“

… sagt Maja Göpel, die Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, zum anstehenden Strukturwandel und den Klimastreiks. Zuletzt sei es für Forscher schwieriger geworden, zur Politik durchzudringen.
04.04.19, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
Interview

„Die Versuchung, auf China zu verweisen, ist groß“

... sagt Gesine Schwan, Präsidentin der Humboldt-Viadrina Governance Plattform in Berlin. Der Schlüssel zu einer schnellen und erfolgreichen Energiewende liegt für die Politikprofessorin aber stattdessen darin, die Bürger an allen wichtigen Entwicklungsprozessen teilhaben zu lassen.
11.02.19, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 1
Interview

„Die Lobby unserer Enkel und Urenkel, das sind wir“

… sagt Sabine Schlacke, Juraprofessorin an der Universität Münster und Vorsitzende des wissenschaftlichen Beraterkreises der Bundesregierung zu globalen Umweltveränderungen (WGBU). Sie ist überzeugt, dass die weltweite Zivilgesellschaft die Regierenden künftig immer vehementer zu engagiertem Klimaschutz drängen wird.
08.01.19, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
Interview with Barbara Hendricks

“We will see huge changes in our economic model and lifestyle”

A conversation with Barbara Hendricks about her experience as Germany's Federal Minister for the Environment, the new government’s climate plans and the social changes that go hand in hand with a decisive stance against global warming.
23.05.18, Interviewed by Astrid Dähn and Jörg-Rainer Zimmermann 0
Anzeige