Anzeige

Archiv

  • Politik
    Foto: Patrick Pleul/dpa Zentralbild/picturealliance
    Windenergie

    Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung verabschiedet

    Der Bundesrat hat heute einer Vorschrift zugestimmt, die dafür sorgt, dass die roten Warnlichter an Windenergieanlagen nur noch dann leuchten, wenn auch wirklich ein Flugobjekt in der Nähe ist.
    14.02.20, Michael Hahn 0
  • Wissen
    Foto: Celal Gunes/picture-alliance/AA
    Klimaschutz

    Hoffnungsschimmer in der CO2-Bilanz

    2019 sind die weltweiten CO2-Emissionen im Energiesektor nicht weiter angestiegen, Hoffnungen werden laut, der Scheitelpunkt sei erreicht. Doch Experten täuschten sich damit schon einmal.
    13.02.20, Joachim Wille 0
  • Politik
    Foto: Ray Tang/picture alliance/Photoshot
    Europa

    Der Klima-Brexit

    Der Abschied der Briten aus der EU hat auch klimapolitische Folgen, in der Bilanz wie in der Diplomatie. Für Kommissionspräsidentin von der Leyen wird der Job damit schwieriger.
    06.02.20, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Foto: Roland Horn
    Finanzmarkt

    „Nachhaltigkeit ist ein ganz wesentlicher Renditetreiber“

    … sagt Karsten Löffler, Vorsitzender des Sustainable-Finance-Beirats der Bundesregierung. Er rät Investoren, genau zu prüfen, ob ihre derzeitigen Geschäftsmodelle in der Welt von morgen noch bestehen können.
    06.02.20, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Advertorial

    neue energie EXTRA: Weiterbetrieb nach 2020?

    Weiterbetrieb - Repowering - RückbauInhalt:Wir lassen Sie nicht im Regen stehen… Nachhaltigkeit von Windenergieanlagen Wartungs- und Instandhaltungskonzepte im Weiterbetrieb 20 Jahre – und dann? Intelligente und optimierte Stromvermarktung Auslaufen…
    05.02.20, 0
  • Advertorial

    Nachhaltigkeit von Windenergieanlagen

    Interview von Ole Grashoff mit Geschäftsführer und Fachbauleiter Dipl.-Ing. Klaus Deininger der KTW Umweltschutztechnik GmbH
    05.02.20, 0
  • Advertorial

    20 Jahre – und dann? Intelligente und optimierte Stromvermarktung

    Das Jahr 2020 wird wichtig – insbesondere für die Betreiber von Altanlagen, die im Jahr 2021 im EEG ihren Vergütungsanspruch verlieren und die sich damit aktiv um die Vermarktung ihres Stromes kümmern müssen. Nach 20 Jahren Betrieb und mehr ist das für uns Betreiber komplettes Neuland.
    05.02.20, 0
  • Advertorial

    Windenergie: So ist ein Weiterbetrieb über die Entwurfslebensdauer hinaus möglich

    Windenergieanlagen (WEA) sind meist für einen Betrieb von 20 Jahren ausgelegt. Um die Anlagen danach weiter zu betreiben, muss die Betriebs- und Standsicherheit bestätigt werden. Die Bewertung und Prüfung über den Weiterbetrieb von WEA (BPW) zeigt, unter welchen Bedingungen ein Weiterbetrieb sicher und wirtschaftlich ist oder ob die Anlage erneuert oder gar zurückgebaut werden muss. TÜV SÜD erläutert, worauf es dabei ankommt.
    05.02.20, 0
  • Foto: psm GmbH & Co. KG
    Advertorial

    Wartungs- und Instandhaltungskonzepte im Weiterbetrieb

    Service und Betriebsführung aus einer Hand: Katharina Garus im Gespräch mit Ian Paul Grimble, Geschäftsführer psm GmbH & Co. KG
    05.02.20, 0
  • Advertorial

    Auslaufen der EEG-Umlage: Neue Anforderungen an Serviceverträge von Windenergieanlagen

    Wirtschaftlicher Betrieb alter Windenergieanlagen auch nach 2020 – das ermöglicht Connected Wind Services mit Basic ECO, einem neuen Modell für Serviceverträge.
    05.02.20, 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 02 / 2020

Finanzen for Future - Investoren entdecken die Nachhaltigkeit, dafür braucht es klare Regeln

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 03.03.20 bis 05.03.20

    Intersolar Middle East

    Solar Promotion International GmbH
  • 03.03.20 bis 04.03.20

    Seminar Schäden und Schadensprävention bei Windenergieanlagen

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 05.03.20

    Seminar Basiswissen EEG - Grundsätze der Windenergieförderung

    Bundesverband WindEnergie e.V.
Anzeige

Social Media

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Advertisement

Anzeige