Anzeige

Politik

Foto: EREF
Interview

„Energiewende-Projekte würden finanziell bestraft, Atomprojekte wären im Vorteil“

… kritisiert Juristin Dörte Fouquet die Pläne der EU, Kernenergie und fossiles Gas als klimaneutral einzustufen. Zudem würden Wind- und Solarparks nur noch dann als nachhaltig gelten, wenn sie von großen, börsennotierten Konzernen gebaut werden. Aus Sicht der Energie- und Umweltrechtlerin könnte die EU-Kommission das Problem jedoch schnell entschärfen.
11.03.22, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
Expertenrunde

„Wir sollten Natur- und Klimaschutz nicht gegeneinander ausspielen“

Vertreter der Windbranche wie auch des Naturschutzes begrüßen das Tempo, mit dem sich die neue Bundesregierung den offenen Fragen der Energiewende widmet. Das von Umwelt- und Wirtschaftsministerium Anfang April vorgelegte Eckpunktepapier, mit dem vor allem Konflikte zwischen Windenergie und Artenschutz gelöst werden sollen, enthält jedoch viele offene Fragen – finden der Nabu-Präsident Jörg-Andreas Krüger, WPD-Vorstand Hartmut Brösamle und WPD-Artenschutzexpertin Henrike Schröter.
05.05.22, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
Foto: Katrin Chodor Photography
Energiesicherheit

„In jeder essenziellen kritischen Infrastruktur steckt mindestens ein Geheimdienst drin“

... sagt der IT-Sicherheitsexperte Manuel Atug. Er warnt deshalb vor zu intensiver digitaler Vernetzung und rät Energieversorgern, Insellösungen zu schaffen, die Stromlieferungen vor Ort auch dann noch garantieren, wenn Hacker das Gesamtsystem lahmlegen.
07.04.22, Interview: Astrid Dähn 0
Foto: Julian Stratenschulte/dpa/picture-alliance
Klimapolitik

Maßnahmen für mehr Ökostrom auf dem Weg

Die Ampel-Koalition hat mehr Tempo beim Ausbau erneuerbarer Energien versprochen. Ein Paket mit Gesetzesentwürfen ging nun durchs Kabinett, doch die FDP tritt bereits auf die Bremse. In einem wichtigen Detail zur Windenergie gab es aber einen Durchbruch.
06.04.22, Tim Altegör 0
Foto: Michael Kappeler/picture alliance/dpa
Windenergie

Regierung will Artenschutz-Regeln vereinfachen

Um den Ausbau der Windenergie an Land zu beschleunigen, planen Wirtschafts- und Umweltministerium einheitliche Vorgaben beim Naturschutz. Branchenverbänden gehen die Maßnahmen noch nicht weit genug, Umweltschützer verweisen auf andere Baustellen.
04.04.22, Michael Hahn 0
Foto: Janine Schmitz/picture alliance/photothek
BETD 2022

Energiewende-Dialog im Zeichen des Kriegs

In Berlin haben Gäste aus aller Welt über die Energiewende diskutiert, bestimmendes Thema war der Krieg in der Ukraine. Einer Studie zufolge unternehmen die Regierungen noch deutlich zu wenig für den Systemumbau – und damit für die Energiesicherheit.
31.03.22, Michael Hahn 0

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 05 / 2022

Eigentlich ganz einfach: Die Technik zum Heizen mit Wind ist da, nur der passende gesetzliche Rahmen fehlt

Bisherige Ausgaben »
Anzeige

Termine

  • 19.05.22

    WebSeminar: Rückbau, Verwertung und Recycling von Windenergieanlagen

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 19.05.22

    WebSeminar: Windgutachten und Ertragsbewertung

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 23.05.22

    Webinar: Dezentrale Stromliefermodelle - Mieterstrommodelle & On-Site-PPA

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media

Anzeige
Anzeige