Anzeige

Geld

Foto: Stefan Sauer/picture alliance/dpa
Energiekosten

EEG-Umlage sinkt, Strompreis nicht unbedingt

Im zweiten Jahr in Folge geht die Umlage für den Ausbau erneuerbarer Energien zurück, verantwortlich ist vor allem ein Hoch an der Strombörse. Für Haushalte bedeutet das jedoch nicht automatisch, dass die Kosten sinken.
15.10.18, Tim Altegör 0
Geldanlagen

Katholiken investieren ins Klima

Religiöse Institutionen gehören zu den Antreibern der Divestment-Bewegung. Jetzt kommen 35 katholische Banken und Diözesen neu dazu – ganz im Sinne des Papstes.
25.04.18, Joachim Wille 0
Digitalisierung

Stromfresser Bitcoin

Die digitale Währung braucht enorme Rechenleistung – und überholt deshalb beim Energieverbrauch bereits ganze Staaten. Ökostrom soll jetzt die CO2-Bilanz retten.
07.12.17, Joachim Wille 0
Strompreis

EEG-Umlage sinkt 2018 minimal

2019 könnte die Umlage aber wieder deutlich steigen. Energieverbände fordern Korrekturen am System. Dabei konzentrieren sie sich auf zwei Punkte.
16.10.17, Tim Altegör 0
Interview

„Transparenz ist der Schlüssel“

Die Non-Profit-Organisation CDP hat das Rating Climetrics entwickelt, mit dem Investoren Fonds auf ihre Klimaverträglichkeit überprüfen können. Im Interview mit neue energie erklären CDP-Europa-Chef Steven Tebbe und Maximilian Horster, Geschäftsführer des Projektpartners ISS-Ethix Climate Solutions, wie das neue Rating funktioniert.
08.09.17, Interview: Isaac Bah 0
Strompreise

EEG-Umlage steigt auf 6,88 Cent

Seit Wochen schwelt die Diskussion, jetzt ist es offiziell: Die EEG-Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien wächst 2017 um etwa 0,5 Cent pro Kilowattstunde. Das haben die Übertragungsnetzbetreiber heute bekanntgegeben.
14.10.16, Tim Altegör 0

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 10 / 2018

Klimaschutz ist Artenschutz - Über einen Konflikt, der keiner sein müsste

Bisherige Ausgaben »

Social Media

Anzeige

Advertisement

Anzeige