Dossier Titelstory 08/2015

Rettet der Paris-Vertrag das Weltklima?

Der US-Präsident, die Bundeskanzlerin, Chinas Regierung - viele Mächtige dieser Welt rufen kurz vor der Pariser Weltklimakonferenz zu mehr Klimaschutz auf. Doch Forscher fürchten, dass es längst zu spät ist für das Klima – und für uns. In der Titelstory unseres August-Printhefts beschäftigen wir uns mit der Frage, wie groß die Gefahren der Erderwärmung sind und welche Chancen die Menschheit noch hat. Dazu haben wir für Sie eine Auswahl an Aufsätzen und exklusiven Gastbeiträgen renommierter Experten zusammengestellt. Zugleich nehmen wir die Gelegenheit zum Anlass, mit einer neuen Online-Bücherseite zu starten. Dieses Angebot wird unsere jeweiligen Schwerpunktthemen ergänzen.

07.08.15, Isaac Bah + Jörg-Rainer Zimmermann 1
Topthemen
Foto: Kiyoshi Ota/EPA/picture alliance
Politik
Atomenergie

Japan fährt Reaktoren wieder hoch

Umfragen zufolge ist die Mehrheit der Japaner gegen die Atomkraft. Dennoch ist am heutigen Dienstag zum ersten Mal seit der Katastrophe von Fukushima – und kurz nach den Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 70. Jahrestags des Atombombenabwurfs über Hiroshima – wieder ein Atomreaktor zur Energieerzeugung hochgefahren. Die japanische Bevölkerung hatte im Vorfeld vergeblich dagegen protestiert.
11.08.15, Rebecca Raspe – energiezukunft.eu 1
Foto: Matthias Tödt/picture-alliance/zb
Politik
Interview zur Klimakonferenz

„Der Erfolg fällt in Paris nicht vom Himmel“

...sagt Energieexperte Christoph Bals (Germanwatch). Gemeinsam mit Oliver Geden (Stiftung Wissenschaft und Politik) warnt er vor einem Scheitern der Verhandlungen zu einem neuen Weltklimavertrag Ende des Jahres in Paris – und dem weiteren Anstieg klimaschädlicher Emissionen. Was eine erfolgreiche Klimapolitik angeht, sind Bals und Geden unterschiedlich optimistisch.
28.08.15, Interview: Katja Dombrowski/Jörg-Rainer Zimmermann 0
Topthemen
Bild: Audi
Wissen
Elektromobilität

Die Tesla-Fighter

Konkurrenz für Tesla: Die VW-Tochter Audi kündigt einen sportlichen Elektro-SUV an, der mit einer Batterieladung bis zu 500 Kilometer weit fahren soll. Das Konzept des fünf Meter langen Wagens mit Verkaufsstart 2018 wird auf der diesjährigen Automesse IAA in Frankfurt vorgestellt. Der Ingolstädter Autobauer will den Markt für reichweitenstarke E-Mobile nicht länger dem US-Hersteller Tesla überlassen.
27.08.15, Joachim Wille 0
Foto: Biggi Alt
Meinung
Kommentar von Franz Alt

Papst appelliert an das „ökologische Gewissen“

Der Papst will das „ökologische Gewissen“ aller Christen schärfen und führt ab 1. September 2015 einen jährlichen „Weltgebetstag für die Schöpfung“ ein.
17.08.15, Franz Alt 0
Rubriken
Interview
...findet der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel die Pläne der Bundesregierung beim geplanten Wechsel zu Windkraft-Ausschreibungen. Gemeinsam mit acht weiteren grünen Ländervertretern wirft er Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel vor, die Akteursvielfalt zu vernachlässigen – und fordert Gabriel auf, die von der EU-Kommission vorgesehene De-minimis-Regel zu nutzen.
Zubau Onshore
Nach einem Rekordzubau im Jahr 2014 geht es mit der Windenergie an Land aktuell langsamer voran. Im ersten Halbjahr 2015 wurden Anlagen mit einer Leistung von insgesamt 1093 Megawatt (MW) netto aufgestellt, wie heute der Bundesverband WindEnergie und VDMA Power Systems in Berlin bekannt gaben. Dies entspricht einem Rückgang um 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
World Nuclear Industry Status Report 2015
Immer weniger Atommeiler sind weltweit in Betrieb, zudem steigt ihr Durchschnittsalter. Das hat vor allem Kostengründe und begünstigt die erneuerbaren Energien.
Kommentar von Franz Alt
Frankreich bleibt gefangen in seiner Atomfalle. Daran ändert auch das neue Energiewende-Gesetz nichts, das in dieser Woche verabschiedet wurde.

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 08 / 2015

Auf dem Weg nach Paris - Verhindert ein neues Abkommen die Klimakatastrophe? Ab 13.8. am Bahnhofskiosk.

Bisherige Ausgaben »

Bücher

Die Zukunft des Klimas

Alle Bücher »

Neuester Partner

oekom verlag
oekom … Nachhaltig weiter denken
Lernen Sie unsere Partner kennen »

Termine

  • 09.09.15 bis 10.09.15

    Seminar Technische Betriebsführung von Windparks - Strategien und Management

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 10.09.15 bis 13.09.15

    MeLa 2015 3. BWE Wind-Treffen Mecklenburg Vorpommern auf der MeLa 2015, Fachmesse für Landwirtschaft

    BWE-Landesbüro Mecklenburg Vorpommern, Mühlengeez
  • 10.09.15 bis 11.09.15

    2. Innovationskonferenz Energie Erneuerbar Gestalten

    Grüner Strom Label e.V.

Social Media

Anzeige