BMWi-Weißbuch

In 20 Schritten zum Strommarkt 2.0

Wenige Tage nach dem Energiegipfel im Bundeskanzleramt macht das Bundeswirtschaftsministerium mit dem Weißbuch „Ein Strommarkt für die Energiewende“ die Vorschläge zu einem möglichen künftigen Strommarktdesigns öffentlich. Das Weißbuch benennt 20 Maßnahmen zur Entwicklung des Strommarkts 2.0 und soll noch in diesem Jahr Grundlage eines neuen Strommarktgesetzes werden.

03.07.15, Isaac Bah 0
Topthemen
Foto: picture alliance / dpa
Wirtschaft
Bürgerenergie

Prokon wird Genossenschaft

Nun ist es entschieden: Prokon wird ab Ende des Jahres als größte Bürgerenergiegenossenschaft Deutschlands weitergeführt. Die Entscheidung für eine Genossenschaft deuten viele Anhänger der Energiewende als Aufbruchssignal zur richtigen Zeit.
03.07.15, Rebecca Raspe – energiezukunft.eu 0
Politik
Energiegipfel

Klimaabgabe vom Tisch – Kapazitätsreserve kommt

Erdkabel statt Freileitungen, Haftungspflicht für Atomkonzerne und Milliarden für mehr Energieeffizienz. Beim Energiegipfel im Kanzleramt haben sich die Koalitionsspitzen von CDU, CSU und SPD auf ein Maßnahmenpaket zu zentralen Fragen der Energiewende geeinigt. Die von Energieminister Sigmar Gabriel geforderte Klimaabgabe auf besonders CO2-intensive Kohlekraftwerke wird es indes nicht geben, stattdessen sollen Kraftwerksbetreiber für die Stilllegung von veralteten Kohlemeilern entschädigt werden.
02.07.15, Isaac Bah 0
Topthemen
Simon Chapman/ LNP/ picture alliance
Politik
Hinkley Point

Stadtwerke-Allianz klagt gegen britische Atom-Subventionen

Der Widerstand gegen den Plan der britischen Regierung für eine Atomkraft-Renaissance wächst. Neuerster spektakulärer Zugang: Ein Bündnis von zehn deutschen und österreichischen Stadtwerken sowie Ökostrom-Anbietern wird in Kürze eine Klage gegen die EU einreichen, die die von London vorgesehenen milliardenschweren Subventionen für den AKW-Neubau im letzten Herbst durchgewunken hatte.
01.07.15, Joachim Wille 0
Foto: picture alliance / dpa
Politik
Kommentar zur Kohle-Abgabe

„Liebe Kohle-Konzerne, euer Ende kommt ... aber das wird noch dauern“

Alles eine Frage der Macht: Die Lobbyisten der Kohle-Industrie haben sich mit dem am Mittwochabend (01.07.2015) von den Koalitionsspitzen von CDU, CSU und SPD getroffenen Beschluss zur Kohle-Abgabe durchgesetzt. Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit. Kommentar von Jörg-Rainer Zimmermann
02.07.15, Jörg-Rainer Zimmermann 0
Rubriken
BEE-Halbjahresbilanz
In den ersten sechs Monaten des Jahres haben die erneuerbaren Energien rund 33 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland abgedeckt – so viel wie nie zuvor. Großen Anteil daran trug laut Halbjahresstatistik des Bundesverbands Erneuerbare Energie der starke Ausbau der Windenergie. Trotz der positiven Zwischenbilanz sieht der Erneuerbaren-Dachverband noch deutlichen Handlungsbedarf.
REN21-Report
Die Gesamtkapazität regenerativer Kraftwerke hat 2014 erstmals die 1700-Gigawatt-Marke überschritten. Angetrieben vom starken Zubau von Wind-, Solar- und Wasserkraft betrug der Anteil erneuerbarer Energien an der weltweiten Kraftwerksleistung Ende des Jahres 27,7 Prozent. Der Renewables 2015 Global Status Report zeigt aber auch: die Subventionen für fossile Energieträger stellten 2014 erneut die Investitionen in erneuerbare Energien in den Schatten.
Umwelt-Enzyklika
Der Vatikan hat die mit Spannung erwartete Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus veröffentlicht, nachdem vorab bereits ein Entwurf kursierte. Das Dokument könnte dem Klimaschutz zusätzlichen Schub verleihen, hoffen Umweltschützer: Franziskus spricht sich klar für den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien aus. Für untätige Regierungen und Wirtschaftsvertreter findet er deutliche Worte.
Kolumne
Spätestens seit dem Jahr 2007 kann niemand mehr sagen, er hätte es nicht gewusst. Damals bekamen der Weltklimarat IPCC und der amerikanische Umweltpolitiker Al Gore den Friedensnobelpreis. Kurz davor wurde Al Gores Klima-Dokumentarfilm „Eine unbequeme Wahrheit“ mit einem Oscar ausgezeichnet. Die Medien stürzten sich regelrecht auf das Klimaschutzthema.

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2015

Batterie als Medienstar - oder wie Elon Musk die Welt retten will. Ab 11.6. am Bahnhofskiosk.

Bisherige Ausgaben »

Neuester Partner

LUX ist intelligente Energie.
Lernen Sie unsere Partner kennen »

Termine

  • 06.07.15 bis 07.07.15

    Konferenz Windenergierecht

    Bundesverband Windenergie e.V.
  • 25.08.15 bis 27.08.15

    6. Handelsblatt Jahrestagung Erneuerbare Energien 2015

    Euroforum Deutschland
  • 09.09.15 bis 10.09.15

    Seminar Technische Betriebsführung von Windparks - Strategien und Management

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media