Unveröffentlichte Gabriel-Studie

Energiewende: Mehr als 230.000 neue Jobs!

100.000 Jobs könnten durch Sigmar Gabriels Braunkohle-Abgabe wegfallen, heißt es bei RWE und Verdi. Stimmt das? Eine bislang unveröffentlichte Studie des Bundeswirtschaftsministeriums belegt, dass die Energiewende unterm Strich langfristig weit mehr Stellen schafft – im Idealfall mehr als eine Viertelmillion.

15.04.15, Jörg-Rainer Zimmermann 0
Topthemen
Foto: Arno Burgi/dpa/picture-alliance
Wirtschaft
Ökostrom

EEG-Konto im Plus trotz Einspeiserekord

Ökokraftwerke haben im März so viel sauberen Strom eingespeist wie noch nie. Gleichzeitig verzeichnet das EEG-Konto nach Angaben der Übertragungsnetzbetreiber ein Plus in Milliardenhöhe. Mehr Ökostrom im Netz bedeutet mithin nicht zwangsläufig, dass die EEG-Umlage und damit die Strompreise steigen.
17.04.15, Rebecca Raspe – energiezukunft.eu 0
Foto: PR
Politik
Interview

„Wir stehen am Anfang eines Lernprozesses“

…sagt Grzegorz Wisniewski, Präsident des Instituts für erneuerbare Energien in Warschau. Am 20. Februar hat das polnische Parlament ein Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Gegen den Widerstand der Regierungspartei „Bürgerplattform“ (PO) wurden darin feste Einspeisetarife für Anlagen unter zehn Kilowatt Leistung aufgenommen – für Wisniewski ein Schritt in Richtung Bürgerenergie.
02.04.15, Andrzej Ancygier 0
Topthemen
Foto: Vattenfall
Wissen
Story des Monats

Offshore-Wind: Runter mit den Kosten

Seit Jahren spricht die Offshore-Windbranche davon, billiger Strom zu produzieren, um langfristig wettbewerbsfähig zu sein. Jetzt sollen den Worten Taten folgen.
02.04.15, Anne-Katrin Wehrmann 3
Foto: Carsten Rehder/dpa
Wissen
Stromnetz

Verbindung nach Dänemark wird ausgebaut

Die Vernetzung im Norden Europas schreitet voran: Nach dem Startschuss für das deutsch-norwegische Seekabel NordLink sollen nun auch die Netze zwischen Deutschland und Dänemark verstärkt werden. Die grenzüberschreitenden Leitungen verbinden deutsche und dänische Windparks mit Wasserkraftwerken in Norwegen – und mit Verbrauchern weiter südlich.
13.04.15, Rebecca Raspe – energiezukunft.eu 0
Rubriken
Kohleenergie
Klimaschützer wollen mit einer Kohlekarte über die „ökologisch desaströse Kohlenutzung“ in Deutschland informieren und zum Protest aufrufen. Auch wenn der Flyer als lustiges Wimmelbild angelegt wurde, zeigt er doch ein ernstes Thema: wie sich die Kohlenutzung immer mehr zum Konfliktherd ausweitet.
Juwi
Matthias Willenbacher hat gemeinsam mit Fred Jung den Erneuerbaren-Konzern Juwi gegründet. Heute (1. April) wurde überraschend bekannt, dass der 45-Jährige sich von der Unternehmensspitze zurückzieht. Fred Jung bleibt indes Vorstandsvorsitzender.
Strommarkt
Die Nachfrage nach Batteriespeichern in Verbindung mit einer Solaranlage wächst, dezentrale Batterien werden in Zukunft eine wichtige Rolle im Strommarkt spielen, so eine Studie. Besonders die Integration erneuerbarer Energien wird gestärkt.
Kolumne
Es gibt eine Institution, auf deren Konto gehen jedes Jahr über 3000 Todesopfer. Mehr als 100.000 Menschen mussten wegen ihr in den letzten Jahrzehnten bereits Haus und Hof verlassen. Ihre Geschäfte kann sie weitgehend ungehindert abwickeln, da ehemalige Minister und Abgeordnete auf ihrer Gehaltsliste stehen und sie auch bei der jetzigen Regierung ein- und ausgeht.

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 04 / 2015

Jobmotor Energiewende - Deutsche Forscher sehen gute Zukunftschancen. Ab 14.4. im Bahnhofsbuchhandel

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 21.04.15 bis 23.04.15

    Seminar Projektplanung von Windparks

    Bundesverband Windenergie e.V., Berlin
  • 29.04.15 bis 30.04.15

    Seminar Basiswissen Windtechnik und Betrieb

    Bundesverband Windenergie e.V., Berlin
  • 06.05.15 bis 07.05.15

    4. Zukunftskonferenz Wind & Maritim Wind meets Maritime Industry

    WindEnergy Network e.V., Rostock

Neuester Partner

Ökologie und Wirtschaftlichkeit sind kein Widerspruch.
Lernen Sie unsere Partner kennen »
Anzeige

Social Media

Anzeige