Anzeige

Archiv

  • Politik
    Koalitionsgespräche

    Die Klima-Lücke

    Bei den Sondierungen für eine schwarz-gelb-grüne Bundesregierung bekennen sich alle Parteien zu den Klimazielen, doch einen schnellen Kohleausstieg lehnen außer den Grünen alle ab. Wie dieser Spagat gelingen soll, bleibt bislang rätselhaft.
    06.11.17, Tim Altegör 2
  • Politik
    Umfragen zur November-Ausgabe

    Fossile Subventionen auf die Stromrechnung? Stimmen Sie ab.

    Die November-Ausgabe von neue energie beleuchtet unter dem Titel „Was heißt hier teuer?“ die unzähligen Fördergelder im Energiesektor. Dafür haben wir zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey drei Befragungen gestartet. Die Teilnahme ist weiterhin möglich.
    02.11.17, Redaktion neue energie 0
  • Politik
    Klimapolitik

    CO2-Preis: Rechtlich machbar, politisch gefordert

    Nicht ganz einfach, aber möglich – so schätzt eine juristische Studie die Chancen ein, CO2-Emissionen in Deutschland mit einem Preis zu versehen. Mehrere Befürworter eines CO2-Preises stellen derweil klar: Für sie muss das Thema in den Koalitionsvertrag.
    05.10.17, Tim Altegör 1
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    Rettet Jamaika die Energiewende?

    Nach ihrer historischen Wahlschlappe will die SPD in die Opposition gehen, damit bleibt wohl nur ein Bündnis aus CDU, CSU, FDP und Grünen. Das könnte zwar mehr Klimaschutz bringen, doch die politischen Unterschiede sind groß.
    25.09.17, Tim Altegör 1
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    Das steht zur Wahl

    Am 24. September entscheiden die Wähler in Deutschland, wie und in welcher Besetzung es in den kommenden vier Jahren politisch weitergeht – auch bei den Themen Energie und Klima. Unsere gesamte Berichterstattung zur Bundestagswahl ist jetzt online frei verfügbar: von Interviews mit Parteivertretern und einem Wahlprogramm-Vergleich bis zur Merkel-Ära in Zahlen.
    15.09.17, Redaktion neue energie 0
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    Traditionsbewusst dagegen

    Die FDP will zurück in den Bundestag. Energiepolitisch setzt die vermeintlich neu aufgestellte Partei dabei auf alte Konzepte.
    15.09.17, Tim Altegör 0
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    „Wir wollen die Energiewende wiederbeleben“

    … sagt Simone Peter, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Sie plädiert dafür, mehr Ökostrom-Anlagen zu bauen, die Stromkosten umzuverteilen und den Klimaschutz als Technologiemotor zu nutzen. Welche Bündnisse die Grünen dafür nach der Wahl eingehen würden, lässt sie offen.
    15.09.17, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    „Das EEG hat in seiner jetzigen Form in Zukunft keine Berechtigung mehr“

    … sagt Joachim Pfeiffer, der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Das ganze Gesetz sei „Planwirtschaft“.
    15.09.17, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    „Sigmar Gabriel, Barbara Hendricks und Brigitte Zypries haben einen guten Job gemacht“

    …findet Bernd Westphal, energiepolitischer Sprecher der SPD. Beim Kohleausstieg hält er nichts von konkreten Jahreszahlen im Wahlprogramm.
    15.09.17, Interview: Redaktion neue energie 1
  • Politik
    Bundestagswahl 2017

    „Wir sind nicht gegen Windkraft und auch nicht gegen Klimaschutz“

    FDP-Politiker Hermann Otto Solms erklärt, was seine Partei im Energiesektor plant, wenn ihr der Wiedereinzug in den Bundestag gelingt – und was sie klimapolitisch von der AfD unterscheidet.
    15.09.17, Interview: Redaktion neue energie 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 07 / 2019

A wie Akzeptanz - Wie die Energiewende zur Erfolgsgeschichte werden kann

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 09.08.19

    8. Rostock Wind

    Rostock Wind
  • 20.08.19 bis 22.08.19

    Seminar Genehmigung von Windenergievorhaben

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 20.08.19 bis 22.08.19

    Seminar Technisches Management von Windparks

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media