WissenMobilität

„Heiliger Gral“ der Batterieforschung

Wissenschaftlern der US-Universität Stanford ist es weltweit zum ersten Mal gelungen, stabile und effiziente Lithium-Anoden zu entwickeln. Diese verfügen über eine Schutzschicht aus Kohlenstoff-Hohlkugeln, deren Wandstärke 20 Nanometer beträgt.

Rebecca Raspe - energiezukunft.eu, 30.07.2014 | 3 Min.
Biotreibstoff

Durchbruch beim Algensprit?

Japanische Forscher wollen Treibstoff aus Algen gewinnen. „Deusel“ heißt ihre Lösung und soll ab 2018 serienmäßig in Fahrzeugen eingesetzt werden. In Europa hatten Versuche mit Algentreibstoff bisher zu ernüchternden Ergebnissen geführt.

Rebecca Raspe - energiezukunft.eu, 07.07.2014 | 2 Min.
Interview

“Umsatzrenditen für E-Fahrzeuge sind gering”

Batterien treiben die Preise für Elektroautos in die Höhe. Doch die Kosten für die Speicher sinken, wie Wolfgang Bernhart, Experte bei Roland Berger, bestätigt. Für die Autobauer bleibe die Elektromobilität dennoch ein schwieriges Geschäftsmodell.

Jürgen Heup, 18.01.2013 | 2 Min.
«123456»
Aktuelle Ausgabe 06 / 2024

Wie grün ist das denn?

Klimaschutzfaktor Deutsche Bahn


Grüne Investitionen - Starke Projekte der Qualitas Energy Deutschland GmbH
Termine
09.08.2024
Rostock Wind
eno energy GmbH

21.08.2024
Nutzen statt Abregeln: So nehmen Sie teil
Bundesverband WindEnergie e.V.

26.08.2024 bis 30.08.2024
EuroSun 2024
ISES Solar Energy Society

27.08.2024 bis 28.08.2024
Mexico Wind Power 2024
GWEC – Global Wind Energy Council