WirtschaftUnternehmen

Windindustrie

Siemens Gamesa streicht 2900 Stellen

Die Windindustrie kämpft mit Lieferengpässen und steigenden Kosten. Bei Siemens Gamesa werden nun im Zuge einer Umstrukturierung fast 3000 Jobs abgebaut. Der Anlagenbauer kämpft mit roten Zahlen.

Tim Altegör, 04.10.2022 |
Interview

„Mittelständler haben weiterhin eine gute Position“

... sind die Gründer von Abo Wind, Jochen Ahn und Matthias Bockholt, überzeugt. Das Erneuerbaren-Projektgeschäft sei kleinteilig und brauche Flexibilität. Ganz große Wettbewerber seien da im Nachteil.

Interview: Jörg-Rainer Zimmermann, 08.09.2022 | 6 Min.
Windenergie

„Klare Fehlentscheidung“

In Rostock wurde gestern das letzte deutsche Werk für Rotorblätter von Windenergieanlagen geschlossen, 600 Menschen haben ihren Job verloren. Branchenvertreter und Gewerkschaft üben scharfe Kritik an dem Schritt.

Michael Hahn, 01.07.2022 | 2 Min.
Windenergie

Nordex schließt Werk in Rostock

Der Windradbauer Nordex will seine Rotorblattproduktion in Rostock schließen. Rund 600 Stellen werden abgebaut. Ursache seien die globale Wettbewerbssituation und eine Verschiebung der Nachfrage.

Michael Hahn, 28.02.2022 | 2 Min.
Industrie

Start für grünen Stahl

Mit der ersten Testlieferung eines schwedischen Herstellers beginnt das Zeitalter des „Klimastahls“. Er wird mit erneuerbarem Wasserstoff statt mit Koks und Kohle produziert. Ob er wettbewerbsfähig sein wird, hängt auch von den Rahmenbedingungen ab.

Joachim Wille, 01.09.2021 | 4 Min.
Klimaklage

Gericht verurteilt Shell zu mehr Klimaschutz

Der Ölriese Shell muss seinen Ausstoß von Treibhausgasen schneller reduzieren, das hat ein Gericht in den Niederlanden entschieden. Umweltschützer sehen darin einen Meilenstein für den Klimaschutz, der auch für andere Unternehmen Folgen haben könnte.

Michael Hahn, 27.05.2021 | 2 Min.
Enercon/EWE

Heimischer Windstrom-Primus geboren

Deutschlands frischgebackener Marktführer in Sachen Stromproduktion aus Onshore-Wind hört auf den Namen Alterric. Das gaben heute (29.03.) die beiden Muttergesellschaften – der Energieversorger EWE und die Aloys-Wobben-Stiftung als Enercon-Alleingesellschafterin – bekannt.

Jörg-Rainer Zimmermann, 29.03.2021 | 3 Min.
«1234....1011»
Aktuelle Ausgabe 06 / 2024

Wie grün ist das denn?

Klimaschutzfaktor Deutsche Bahn


Grüne Investitionen - Starke Projekte der Qualitas Energy Deutschland GmbH
Termine
09.08.2024
Rostock Wind
eno energy GmbH

21.08.2024
Nutzen statt Abregeln: So nehmen Sie teil
Bundesverband WindEnergie e.V.

26.08.2024 bis 30.08.2024
EuroSun 2024
ISES Solar Energy Society

27.08.2024 bis 28.08.2024
Mexico Wind Power 2024
GWEC – Global Wind Energy Council