Pilotprojekt

Biogas für Flugzeuge

Jürgen Heup, 27.08.13
Niedersachsens Agrarministeriums startet mit dem Flugzeugbauer Airbus ein gemeinsames Forschungsprojekt. Ziel ist es herauszufinden, ob sich Biogas zur Herstellung von Biokerosin eignet.

Mit Biogas aus Norddeutschland sollen Flugzeuge umweltfreundlicher betrieben werden. In einem Pilotprojekt prüfen Experten auf Initiative des niedersächsischen Agrarministeriums und des Flugzeugbauers Airbus, ob Biogas zur Herstellung von Biokerosin taugt.

Beide Seiten stellen für die bis Ende 2013 laufende Machbarkeitsstudie je 50 000 Euro bereit, wie das Landwirtschaftsministerium in Hannover mitteilte. Dabei wird das so genannte Gas­to­Liquid­Verfahren getestet. Bei diesem chemischen Prozess wird Gas in flüssigen Treibstoff umgewandelt.

Kommentare (0)

Kommentar verfassen»

Kommentar verfassen

Anzeige

Advertisement

Anzeige