Anzeige

Archiv

  • Foto: Solarworld

    Mit Sonnenkönig Asbeck gegen China

    Schutzzölle auf chinesische Solarmodule? Undenkbar, so lautete der Tenor noch während der vergangenen zwei Jahre. Da hatten deutsche Solarunternehmen immer wieder um Industriehilfe gebeten. Jetzt, nachdem in den USA chinesische Module mit einem Schutzzoll belegt sind, scheinen auch hiesige Politiker ihre Angst zu verlieren. Eine überraschende Entwicklung – maßgeblich gesteuert von Solarworld-Chef Frank Asbeck.
    23.07.12, Jürgen Heup 1

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 01 / 2018

Lade-Lücken: Die e-mobile Infrastruktur bekommt langsam Formen

Bisherige Ausgaben »
Anzeige

Social Media

Anzeige
Anzeige