Anzeige
Kohleausstieg

Spät und teuer

Die Große Koalition hat das Aus der Kohle in Deutschland beschlossen, allerdings passt das Ausstiegsdatum 2038 wohl nicht zu den Klimazielen. Auch die Entschädigungen für Braunkohlekonzerne stoßen auf Unverständnis.

03.07.20, Tim Altegör 0
Topthemen
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
Wissen
Windenergie

Maschinenbauer fordern Repoweringstrategie

In wenigen Monaten fallen tausende Windräder nach 20 Jahren aus der EEG-Förderung. In einem Papier fordert der Maschinenbauverband VDMA Power Systems daher, den Austausch durch neue Anlagen – das sogenannte Repowering – zu erleichtern. Auch eine Anschlussförderung für Ü20-Anlagen steht zur Debatte.
02.07.20, Michael Hahn 0
Foto: picture alliance/dpa/Christophe Gateau
Politik
Deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Im Zeichen von Klimawandel und Corona

Deutschland übernimmt für ein halbes Jahr die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union. Bundeskanzlerin Angela Merkel will den „Green Deal“ der EU-Kommission voranbringen, auch beim Umgang mit der Corona-Krise soll Klimaschutz eine Rolle spielen. An der tatsächlichen Umsetzung bestehen jedoch Zweifel.
01.07.20, Michael Hahn 0
Topthemen
Foto: privat
Meinung
KOLUMNE ZUR EEG-NOVELLE 2020

Fokussierung auf einen kurzfristigen Wumms

Der Wissenschaftler Uwe Leprich fordert in seinem Gastbeitrag neuen Schwung für die Energiewende. Er vermisst im Konjunkturpaket der Bundesregierung Impulse für den Ausbau der erneuerbaren Energien und beschreibt kurzfristige Maßnahmen, um dies zu ändern.
09.06.20, Uwe Leprich 0
Foto: Daniel Reinhardt/picturealliance
EEG-NOVELLE 2020

Studien zum EEG im Überblick

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll bis Ende des Jahres novelliert werden. Forschungsinstitute, Thinktanks und Verbände haben dazu im Vorfeld bereits zahlreiche Analysen erarbeitet. Ein Dossier mit den wichtigsten Strategien und Konzepten zu verschiedenen Aspekten der Gesetzesreform.
08.06.20, Margit Hildebrandt 1
Rubriken
Interview
…sagt Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht. Die Aktivitäten der Bundesregierung in Sachen Energiewende gehen ihm nicht weit genug.
Klage gegen EU-Kommission
… sagt Thomas Banning, Vorstandsvorsitzender des Ökostromanbieters Naturstrom, über die Entscheidung der EU-Kommission, den Eon-RWE-Deal zu genehmigen. Sein Unternehmen hat gemeinsam mit anderen Energieversorgern dagegen geklagt.
Wasserstoff
Die beiden Energieexperten Manfred Fischedick und Felix Matthes begrüßen, dass die Nationale Wasserstoffstrategie endlich vorliegt. Damit kehre eine neue Ehrlichkeit ein bei der Frage nach den nötigen Importmengen. Dennoch seien noch viele Punkte offen.
Aus Expertensicht
Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Martin Maslaton über die Unterstützung bei den EEG-Ausschreibungen durch die Bundesnetzagentur in der Corona-Krise.

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 07 / 2020

Startschuss für die Langstrecke: Die deutsche Wasserstoffstrategie lässt noch viele Fragen offen

Bisherige Ausgaben »

Bücher

Das Klimabuch – Alles, was man wissen muss, in 50 Grafiken

Alle Bücher »

Termine

  • 27.08.20 bis 28.08.20

    12. Branchentag Windenergie NRW

    Lorenz Kommunikation
  • 03.09.20 bis 04.09.20

    WINDFORCE 2020

    WAB e.V.
  • 22.09.20 bis 23.09.20

    Greentech Festival/Green Awards im Herbst

    Greentech Show GmbH
Anzeige
Anzeige
Anzeige