Anzeige
Dekarbonisierung

Großbritannien soll bis 2050 klimaneutral sein

Die scheidende britische Regierung will das Land als Vorreiter beim Klimaschutz etablieren, während Deutschland zaudert. Ein paar kleinere EU-Länder haben aber noch ambitioniertere Ziele.

14.06.19, Joachim Wille 0
Topthemen
Foto: Thomas Frey/dpa
Wissen
Rufe nach Comeback der Kernenergie

Atomkraft – ja bitte?

Weil es beim Klimaschutz nicht schnell genug vorangeht, werden nun wieder Stimmen für den Erhalt der Atomenergie laut. Neben Sicherheitsrisiken sprechen jedoch auch wirtschaftliche Gründe dagegen.
05.06.19, Joachim Wille 0
Video

Die Schülerstreiks zeigen Wirkung

Kurz vor der Europawahl ging die „Fridays for Future“-Bewegung wieder auf die Straße – und nach dem Wahlerfolg der Grünen bekommt sie auch aus der Regierungskoalition immer mehr Gehör. Eine Folge könnte sein, dass ein CO2-Preis eingeführt wird. Das fordern Experten wie der Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer schon lange.
Topthemen
Foto: Silke Reents
Politik
Große Koalition

Im Klimakabinett wird noch diskutiert

Die Bundesregierung hat nach wie vor kein Gesamtkonzept, wie sie die deutschen Klimaziele verlässlich erreichen will. Einzelne Ideen liegen vor, entschieden werden soll im Herbst. Ein geplantes Gesetz für den Gebäudesektor leistet laut Umwelt- und Wirtschaftsverbänden wohl keinen Beitrag.
31.05.19, Tim Altegör 0
Foto: Christoph Hardt/picture alliance/Geisler-Fotopress
Wirtschaft
Emissionshandel

Kaum Abwanderung von Firmen durch CO2-Preis

Zum Start des europäischen Emissionshandels warnten Politiker und Wirtschaftsvertreter vor einer Deindustrialisierung, Unternehmen würden ins Ausland ziehen. Eine Studie zeigt nun, dass die Mahnungen unbegründet waren.
31.05.19, Joachim Wille 0
Rubriken
Klima-Ökonom im Interview
... vermutet Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, angesichts der großen Resonanz der Fridays-for-Future-Bewegung und der politischen Gewichtsverschiebungen bei der Europawahl.
Wirtschaft und Klimaschutz
Die Initiative „Entrepreneurs for Future“ hat immer mehr Unterstützer. Viele Betriebe stellen Mitarbeiter für eine Teilnahme am globalen Klimastreik am 24. Mai frei.
Müllproblem
Dass Kunststoff die Meere vermüllt, ist bekannt. Doch auch fürs Klima hat unser Plastikkonsum verheerende Folgen, zeigt eine Studie. Für eine erste Gegenmaßnahme könnte die EU Vorbild sein.
Was sagt die Politik?
fordern die Grünen Julia Verlinden und Jutta Paulus. Das würde Bürgerenergiegesellschaften und Genossenschaften zu Investitionen motivieren, Bürokratie ersparen und der Windenergie zu neuem Schwung verhelfen.*

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2019

Vertreibung aus der Komfortzone - Deutschland zwischen Klimanotstand und Nichtstun

Bisherige Ausgaben »

Bücher

Energiewende verstehen: Die Zukunft von Autoverkehr, Heizen und Strompreisen

Alle Bücher »

Termine

  • 18.06.19

    Seminar Entgegenstehende öffentliche Belange bei Windprojekten

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 18.06.19 bis 19.06.19

    Seminar Buchhaltung, Steuern und Finanzcontrolling im Windparkbetrieb

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 19.06.19

    Seminar Rückbau, Verwertung und Recycling von Windenergieanlagen

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media

Anzeige