Anzeige
Windenergie

Umweltbehörde sieht Energiewende in Gefahr

Der Ausbau der Windenergie würde durch pauschale Abstandsvorgaben massiv eingeschränkt, erklärt das Umweltbundesamt. Auch die Klimaziele würden dann verfehlt.

25.03.19, Michael Hahn 0
Topthemen
Foto: Christoph Soeder/dpa/picture-alliance
Politik
Bundesregierung

Ein Klimakabinett soll es richten

Nachdem der Entwurf von Umweltministerin Schulze für das Klimaschutzgesetz in der Union keinen Zuspruch fand, hat die Bundesregierung nun ein „Klimakabinett“ eingerichtet. Der Finanzminister plant währenddessen erstmals Mittel zum Erwerb von Emissionsrechten ein, weil Deutschland EU-Vorgaben verfehlt.
21.03.19, Sandra Kirchner 0
Video-Interview

Die Krise erfasst den Anlagenservice

Matthias Brandt, Vorstand des Service-Dienstleisters Deutsche Windtechnik, spricht im Interview mit Jörg-Rainer Zimmermann über die Lage der Branche, den Wettbewerb im Service-Geschäft und interessante Auslandsmärkte.
Topthemen
Foto: Frank Bienewald/Imagebroker/picture-alliance
Wissen
Akzeptanz für Windenergie

Die Mischung macht’s

Die Große Koalition will Bürger und Kommunen stärker an den Gewinnen von Windparks beteiligen, damit sie den weiteren Ausbau mittragen. Experten sagen: Eine bundesweite Regelung wäre sinnvoll, aber kein Allheilmittel.
21.03.19, Katja Dombrowski 0
Foto: Bernd Von Jutrczenka/picture alliance/dpa
Wissen
Klimapolitik

Nicht kompatibel

Egal wie man rechnet, die Klimaziele der Bundesregierung passen nicht zum globalen 1,5-Grad-Ziel, das eine katastrophale Erderwärmung verhindern soll. Zu diesem Schluss kommt eine nun veröffentlichte Studie. Um sicherzugehen, müsse Deutschland statt bis 2050 schon zwanzig Jahre früher klimaneutral sein.
15.03.19, Tim Altegör 0
Rubriken
Analyse
Um ihr eigenes Ziel für das kommende Jahrzehnt zu erreichen, müsste die Regierung den Zubau von Wind- und Solaranlagen nach oben schrauben. Das besagt eine aktuelle Studie, die aber auch noch deutlich mehr Ambition für möglich hält.
Niederlande
Wenn der Ölkonzern nicht rasch seine Geschäftsstrategie ändert und in Einklang mit dem Pariser Klimavertrag bringt, will ein Umweltbündnis vor Gericht ziehen.
Sektorenkopplung
Eine große Reform der Energiesteuern würde die vielbeschworene Nutzung von Ökostrom in Wärme und Verkehr befördern. Weil das aber derzeit unwahrscheinlich ist, macht Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister nun einen anderen Vorschlag: Er setzt auf 100 „Testballons“.
Was sagt die Politik?
Der SPD-Abgeordnete Klaus Mindrup umreißt die Aufgaben der Regierungskoalition.*

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 03 / 2019

Volles Rohr: Raus aus der Kohle, rein ins Erdgas, Klimaschutz ade?

Bisherige Ausgaben »

Bücher

Energiewende verstehen: Die Zukunft von Autoverkehr, Heizen und Strompreisen

Alle Bücher »

Termine

  • 27.03.19 bis 28.03.19

    Seminar Juristische Projektprüfung und Verkauf von Windparks

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 30.03.19 bis 31.03.19

    Die Energiemesse 2019

    Public Entertainment AG
  • 01.04.19 bis 05.04.19

    Hannover Messe

    Deutsche Messe
Anzeige

Social Media

Anzeige