MenschenPortraits

Nachruf

Josef Göppel verstorben

Über Jahrzehnte hinweg setzte sich Josef Göppel für Umweltschutz und Bürgerenergie ein, als CSU-Abgeordneter und in der Zivilgesellschaft. Nun ist er überraschend gestorben.

Tim Altegör, 14.04.2022 | 2 Min.
Menschen der Energiewende

Der unbeirrbare Analytiker

Michael Sailer ist der renommierteste Atomexperte, der aus der Widerstandsbewegung kommt – was ihn nicht davon abhält, Weggefährten zuweilen mit seinen Positionen zu verärgern.

Bernward Janzing, 04.01.2017 | 1 Min.
Akzeptanz vor Ort

Eine Dorfgemeinschaft koppelt sich ab

Mit dem zunehmenden Ausbau der Windenergie rückt das Thema Akzeptanz immer mehr ins Blickfeld – vor allem, wenn sie in der örtlichen Bevölkerung fehlt. Wir stellen Projekte vor, bei denen es besser funktioniert. Dieses Mal: Feldheim, das erste energieautarke Dorf Deutschlands.

Isaac Bah, 06.07.2016 | 1 Min.
Menschen der Energiewende

Der Energiebotschafter

Als Planer wie als Redner gefragt: Der Freiberger Solarexperte Timo Leukefeld entwickelt Wohnkonzepte mit Energie-Flatrate und wirbt im Auftrag der Bundesregierung für seine Zukunftsvision von einer Baukultur, die ihren Bedarf an Wärme und Strom nahezu vollständig mit Sonnenstrahlung deckt.

Bernward Janzing, 30.03.2016 | 3 Min.
Menschen der Energiewende

Schauplatz der Mühlengeschichte

Im nordrhein-westfälischen Stemwede betreibt ein Verein Deutschlands einziges Windkraftmuseum.

Tim Altegör, 03.12.2015 | 1 Min.
Menschen der Energiewende

Rebellen mit Rotorantrieb

Eine Gruppe junger Männer aus Kassel bietet Laien Workshops im Windradbau an – um den Menschen die Technik nahezubringen, die Energiewende von unten voranzutreiben und aus Spaß am Gemeinschaftserlebnis.

Astrid Dähn, 09.07.2015 | 2 Min.
Portrait

Ein Mann fordert Klima-Verantwortung

Weil sein Haus in den Anden überschwemmt zu werden droht, will Saúl Luciano Lliuya Hilfe vom Kohlekonzern RWE. Der Fall könnte weitreichende Folgen haben.

Jörg-Rainer Zimmermann, 03.06.2015 | 4 Min.
Portrait

Kernkraft-Kritiker aus Leidenschaft

Mycle Schneider ist einer der gefragtesten Kernenergie-Kenner weltweit, seine jährlichen Berichte zur internationalen Nuklearwirtschaft gelten in Expertenkreisen als Standardwerke. Dabei hat der Atomkraftkritiker nie einen Hochschulabschluss gemacht, das nötige Fachwissen hat er sich selbst beigebracht.

Bernward Janzing, 27.02.2015 | 2 Min.
«123»
Aktuelle Ausgabe 06 / 2024

Wie grün ist das denn?

Klimaschutzfaktor Deutsche Bahn


Grüne Investitionen - Starke Projekte der Qualitas Energy Deutschland GmbH
Termine
09.08.2024
Rostock Wind
eno energy GmbH

21.08.2024
Nutzen statt Abregeln: So nehmen Sie teil
Bundesverband WindEnergie e.V.

26.08.2024 bis 30.08.2024
EuroSun 2024
ISES Solar Energy Society

27.08.2024 bis 28.08.2024
Mexico Wind Power 2024
GWEC – Global Wind Energy Council