Anzeige

Archiv

  • Wissen
    Foto: Bernd Von Jutrczenka/picture alliance/dpa
    Klimapolitik

    Nicht kompatibel

    Egal wie man rechnet, die Klimaziele der Bundesregierung passen nicht zum globalen 1,5-Grad-Ziel, das eine katastrophale Erderwärmung verhindern soll. Zu diesem Schluss kommt eine nun veröffentlichte Studie. Um sicherzugehen, müsse Deutschland statt bis 2050 schon zwanzig Jahre früher klimaneutral sein.
    15.03.19, Tim Altegör 0
  • Wissen
    Foto: Oliver Killig/Zentralbild/dpa
    Analyse

    Wer zahlt drauf, wenn CO2 einen Preis bekommt?

    Der Verein für eine CO2-Abgabe legt eine Studie vor, die zeigen soll: Sein Konzept würde ärmere Haushalte finanziell eher entlasten. Langfristig müssten sich aber alle darauf einstellen, dass Emissionen teuer werden – und sie möglichst vermeiden.
    04.02.19, Tim Altegör 0
  • Wissen
    Foto: Christian Vorhofer/Westend61/picture alliance
    Klimawandel

    Das Wasser steigt und steigt

    Zwei neue Studien über die Temperatur der Meere und den Zustand der antarktischen Eisschmelze zeigen: Der Einfluss der Erderwärmung wirkt sich immer drastischer aus. Ein starker Meeresspiegelanstieg wird immer wahrscheinlicher.
    17.01.19, Margit Hildebrandt 1
  • Wissen
    Foto: Alessandra Schellnegger/SZ Photo/picture alliance
    Deutsche CO2-Bilanz

    Klimaziel für 2020 in Sicht? Leider nein.

    Die deutschen Treibhausgasemissionen sind 2018 stärker gesunken als erwartet. Eine Analyse mahnt dennoch politisches Handeln an – ansonsten könnte das Minus bald wieder zunichte sein.
    09.01.19, Joachim Wille 0
  • Wissen
    Foto: Christian Schmid
    Interview

    „Zwei Grad sind zu viel!“

    … sagt Daniela Jacob, Klimaexpertin und Leitautorin des jüngsten IPCC-Sonderberichts zum 1,5-Grad-Ziel. Sie fordert, keine Kosten zu scheuen, um rasch Gegenmaßnahmen gegen die globale Erwärmung einzuleiten.
    01.11.18, Interview: Astrid Dähn 2
  • Wissen
    Klimaziele

    2030 muss der letzte Kohlemeiler vom Netz

    Ein Thinktank hat berechnet, was das 1,5-Grad-Erwärmungslimit für den deutschen Kohleausstieg bedeutet. Nebenbei würden damit auch viele Erkrankungen vermieden.
    25.10.18, Joachim Wille 0
  • Wissen
    Club of Rome

    „Die Welt braucht tiefgreifende Veränderungen“

    Zu seinem 50. Geburtstag hat der Club of Rome seine Berechnungen zu den Grenzen des Wachstums aktualisiert. Beim Umstieg zu erneuerbaren Energien sind die Autoren relativ optimistisch, das größte Problem sehen sie in der ungleichen Verteilung von Reichtum.
    18.10.18, Joachim Wille 0
  • Wissen
    Klimawandel

    1,5-Grad-Ziel verlangt rasches Handeln

    Der lange erwartete Sonderbericht des Weltklimarats IPCC ist da. Die Wissenschaftler halten es zwar weiterhin für möglich, das international anvisierte 1,5-Grad-Ziel zu erreichen – jedoch nur mit einer drastischen CO2-Minderung.
    08.10.18, Astrid Dähn 0
  • Wissen
    Studie

    Besseres Klima durch Öko-Kraftwerke

    Wind- und Solarparks in Wüsten könnten zu höheren Temperaturen sowie mehr Regen führen und Pflanzen besser wachsen lassen. Wird die Sahara in Zukunft grün?
    13.09.18, Margit Hildebrandt 0
  • Wissen
    Expertenvorschlag

    Ein Pass für Klimaflüchtlinge

    Den Bewohnern mancher Inselstaaten bleibt angesichts des steigenden Meeresspiegels wohl keine andere Möglichkeit als irgendwann das Land zu verlassen. Berater der deutschen Bundesregierung fordern jetzt, Betroffenen eine „würdevolle und sichere Migration“ zu ermöglichen.
    06.09.18, Joachim Wille 1

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 03 / 2019

Volles Rohr: Raus aus der Kohle, rein ins Erdgas, Klimaschutz ade?

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 26.03.19

    Seminar Finanzierung von Windprojekten

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 27.03.19 bis 28.03.19

    Seminar Juristische Projektprüfung und Verkauf von Windparks

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 30.03.19 bis 31.03.19

    Die Energiemesse 2019

    Public Entertainment AG
Anzeige

Social Media

Anzeige