Anzeige

Archiv

  • Wissen
    Foto: Peter Schatz/picture-alliance
    Earth Overshoot Day

    Seit heute lebt Deutschland auf Kredit

    In diesem Jahr fällt der Erdüberlastungstag hierzulande auf den 3. Mai. Würden alle Menschen so viele Ressourcen verbrauchen und Emissionen erzeugen wie die Deutschen, bräuchten wir eigentlich drei Erden.
    03.05.19, Margit Hildebrandt 0
  • Wissen
    Umfrage

    Was die „Scientists for Future” bewegt

    Mehr als 26.000 Forscherinnen und Forscher haben den Aufruf #Scientists4Future unterschrieben, der sich hinter die Klimastreiks junger Menschen stellt. Wir haben ausgewählte Unterzeichner gefragt, was sie dazu motiviert hat, welche Auswirkungen sie durch die Proteste erwarten und wie sie die öffentliche Rolle der Wissenschaft beim Klimaschutz sehen.
    03.04.19, 0
  • Wissen
    Foto: W-film/Andreas Köhler
    Filmtipp

    Auf Ölsand gebaut

    Die Förderung von Öl im Tagebau schädigt Umwelt, Klima und Menschen. Eine sehr persönliche Dokumentation geht der Frage nach, wieso im kanadischen Fort McMurray trotzdem so viele dabei mitmachen.
    02.04.19, Tim Altegör 0
  • Wissen
    Foto: Bernd Von Jutrczenka/picture alliance/dpa
    Klimapolitik

    Nicht kompatibel

    Egal wie man rechnet, die Klimaziele der Bundesregierung passen nicht zum globalen 1,5-Grad-Ziel, das eine katastrophale Erderwärmung verhindern soll. Zu diesem Schluss kommt eine nun veröffentlichte Studie. Um sicherzugehen, müsse Deutschland statt bis 2050 schon zwanzig Jahre früher klimaneutral sein.
    15.03.19, Tim Altegör 0
  • Wissen
    Analyse

    Wer zahlt drauf, wenn CO2 einen Preis bekommt?

    Der Verein für eine CO2-Abgabe legt eine Studie vor, die zeigen soll: Sein Konzept würde ärmere Haushalte finanziell eher entlasten. Langfristig müssten sich aber alle darauf einstellen, dass Emissionen teuer werden – und sie möglichst vermeiden.
    04.02.19, Tim Altegör 0
  • Wissen
    Klimawandel

    Das Wasser steigt und steigt

    Zwei neue Studien über die Temperatur der Meere und den Zustand der antarktischen Eisschmelze zeigen: Der Einfluss der Erderwärmung wirkt sich immer drastischer aus. Ein starker Meeresspiegelanstieg wird immer wahrscheinlicher.
    17.01.19, Margit Hildebrandt 1
  • Wissen
    Deutsche CO2-Bilanz

    Klimaziel für 2020 in Sicht? Leider nein.

    Die deutschen Treibhausgasemissionen sind 2018 stärker gesunken als erwartet. Eine Analyse mahnt dennoch politisches Handeln an – ansonsten könnte das Minus bald wieder zunichte sein.
    09.01.19, Joachim Wille 0
  • Wissen
    Interview

    „Zwei Grad sind zu viel!“

    … sagt Daniela Jacob, Klimaexpertin und Leitautorin des jüngsten IPCC-Sonderberichts zum 1,5-Grad-Ziel. Sie fordert, keine Kosten zu scheuen, um rasch Gegenmaßnahmen gegen die globale Erwärmung einzuleiten.
    01.11.18, Interview: Astrid Dähn 2
  • Wissen
    Klimaziele

    2030 muss der letzte Kohlemeiler vom Netz

    Ein Thinktank hat berechnet, was das 1,5-Grad-Erwärmungslimit für den deutschen Kohleausstieg bedeutet. Nebenbei würden damit auch viele Erkrankungen vermieden.
    25.10.18, Joachim Wille 0
  • Wissen
    Club of Rome

    „Die Welt braucht tiefgreifende Veränderungen“

    Zu seinem 50. Geburtstag hat der Club of Rome seine Berechnungen zu den Grenzen des Wachstums aktualisiert. Beim Umstieg zu erneuerbaren Energien sind die Autoren relativ optimistisch, das größte Problem sehen sie in der ungleichen Verteilung von Reichtum.
    18.10.18, Joachim Wille 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 05 / 2019

Achtung Baustelle - Der zähe Weg zu klimafreundlichen Gebäuden

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 23.05.19 bis 25.05.19

    Greentech Festival 2019

    Green Awards - PR & Communication
  • 28.05.19 bis 29.05.19

    Internationales Bürgerenergie Forum 2019

    World Wind Energy Association (WWEA)
  • 04.06.19 bis 05.06.19

    Seminar Weiterbetrieb nach 20 Jahren - Anforderungen und Wirtschaftlichkeit

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media