Anzeige

Archiv

  • Politik
    Brennelementesteuer

    AKW-Betreibern droht Niederlage vor EuGH

    Es ist ein herber Rückschlag für die Atom­konzerne im Kampf gegen die Brennelementesteuer. Der General­anwalt vor dem Europäischen Gerichtshof hält die Steuer für rechtmäßig. Es könnte eine Vorentscheidung in dem Milliarden-Streit sein.
    04.02.15, Clemens Weiß – energiezukunft.eu 0
  • Politik
    PV-Produktion

    Solarbranche plant Multi-Gigawatt-Fabrik

    Ende Januar haben sich hochrangige Vertreter der EU sowie der Solar-Branche und der Wissenschaft getroffen, um Lösungen für die derzeitige Krise der europäischen Photovoltaik-Industrie zu diskutieren. Zentraler Gesprächspunkt: Der Bau einer Multi-Gigawatt-Fabrik zur Produktion von Photovoltaikmodulen.
    02.02.15, Rebecca Raspe - energiezukunft.eu 0
  • Politik
    Ecopreneur.eu

    Grüner Interessenverband soll europäische Wirtschaftswende forcieren

    Unter dem Dach des neugegründeten EU-Interessenverbands Ecopreneur.eu haben sich grüne Wirtschaftsvereinigungen aus Deutschland, Österreich und Frankreich zusammengeschlossen, um sich mit gemeinsamer Stimme auf politischer Ebene für eine nachhaltigere und sozial gerechtere Wirtschaft einzusetzen. Zentraler Bestandteil der Ecopreneur-Agenda ist dabei auch die Umsetzung der Energiewende auf europäischer Ebene.
    22.01.15, Isaac Bah 0
  • Politik
    EEG 2012

    EU-Kommission nickt Ökostrom-Rabatte für Industrie ab

    Die Europäische Kommission hat nach eingehender Prüfung entschieden, dass Beihilfen zur Förderung der erneuerbaren Energien, die im Rahmen des deutschen EEG 2012 gewährt wurden, mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang stehen. Lediglich ein kleiner Teil stromintensiver deutscher Unternehmen muss demnach die Nachlässe bei der Ökostromförderung für die Jahre 2013 und 2014 erstatten.
    05.12.14, Nicole Allé – energiezukunft.eu 0
  • Politik
    Gaslieferung

    Russland stoppt Pipelinebau

    Der Bau der South-Stream-Erdgasleitung zur Versorgung Südeuropas mit Gas aus Russland wurde abgebrochen. Als Grund führen Russlands Präsident Putin und Gazprom-Chef Miller die politische Blockadehaltung Europas an.
    02.12.14, Jürgen Heup 0
  • Politik
    Freihandelsabkommen

    Sind TTIP und CETA eine Gefahr für Klima und Umwelt?

    Die Freihandelsabkommen TTIP und CETA mit den USA und Kanada sollen den transatlantischen Handel erleichtern und die Wirtschaft ankurbeln. Ökologische Ziele drohen dabei außer Acht zu bleiben.
    02.12.14, Clemens Weiß – energiezukunft.eu 0
  • Politik
    EU-Gipfel

    Europäischer Rat stutzt 2030-Klimaziele

    40-27-27: Die europäischen Klimaziele bis 2030 stehen – und fallen bescheiden aus. Die Treibhausgasemissionen sollen um 40 Prozent sinken, der Erneuerbaren-Anteil an der Energieversorgung soll auf mindestens 27 Prozent steigen und bis 2030 soll zudem 27 Prozent mehr Energieeffizienz erreicht werden. Als echte Klimaschutzbremse könnte sich allerdings erweisen, dass den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten über den Europäischen Rat ein Vetorecht in Klimafragen eingeräumt werden soll.
    24.10.14, Nicole Allé – energiezukunft.eu 0
  • Politik
    Atomkraft in Großbritannien

    Erneuerbaren-Verbände wollen gegen Subventionen klagen

    Brüssel will Subventionen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point genehmigen. Dagegen laufen Erneuerbaren- und Umwelt-Verbände Sturm, sie wollen klagen. Auch Österreich will die Förderung einer unrentablen Technologie vor den Europäischen Gerichtshof bringen. Die Bundesregierung hingegen zögert.
    10.10.14, Jürgen Heup 2
  • Politik
    EU-Kommission

    Arias Cañete wird neuer Energiekommissar

    Der umstrittene spanische Politiker wird wohl trotz seiner Verbindungen zur Ölindustrie EU-Kommissar für Klima und Energie. Europas Umweltverbände haben zwar heftig dagegen protestiert. Doch die sozialdemokratische Fraktion will nicht die gesamte zu ernennende Kommission aufs Spiel setzen. Die als Kommissionsvizepräsidentin und Ressortleiterin Energie-Union vorgesehene ehemalige slowenische Ministerpräsidentin Alenka Bratušek ist hingegen bei der Anhörung überraschend durchgefallen.
    09.10.14, Ralf Hutter 0
  • Politik
    European Wind Energy Association

    Siemens-Manager Tacke übernimmt Ewea-Vorsitz

    Der Europäische Windenergieverband Ewea stellt sich neu auf. Siemens Wind Power CEO Markus Tacke löst Andrew Garrad als Ewea-Vorsitzenden ab. Auch auf Vorstandsebene begrüßt der Branchenverband neue Gesichter.
    01.10.14, Isaac Bah 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 02 / 2020

Finanzen for Future - Investoren entdecken die Nachhaltigkeit, dafür braucht es klare Regeln

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 19.02.20 bis 20.02.20

    Seminar Juristische Projektprüfung und Verkauf von Windparks

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 19.02.20 bis 20.02.20

    Seminar Windenergietechnik kompakt mit Wind-Lab

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 25.02.20 bis 27.02.20

    Seminar Technisches Management von Windparks

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media

Anzeige