Archiv

  • Politik
    Foto: picture alliance/dpa-Zentralbild/Patrick Pleul
    EEG 2021

    Absage für Anschlussförderung

    Für die jüngste EEG-Novelle fehlt noch die beihilferechtliche Genehmigung der EU. Nun scheint klar, dass zumindest ein Punkt gestrichen werden muss: Die geplanten Sonderausschreibungen für ausgeförderte Windkraftanlagen.
    21.04.21, Margit Hildebrandt 0
  • Politik
    Foto: Virginia Mayo/ AP/ picture alliance
    EU-Klimaziele

    Ein Fall für Rechenkünstler

    Parlament und Mitgliedsstaaten haben sich geeinigt: Die EU soll ihre CO2-Emissionen bis 2030 um 55 Prozent senken. Die Abgeordneten wollten eigentlich mehr – und bei genauerem Hinsehen ist gar nicht so klar, was der Wert faktisch bedeutet.
    21.04.21, Tim Altegör 0
  • Politik
    Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa/picturealliance
    Klimaschutz

    EU-Klimaklage endgültig abgewiesen

    Mit ihrem „People’s Climate Case“ wollten zehn Familien vor europäischen Gerichten mehr Klimaschutz durch die EU erstreiten. Jetzt scheiterte die Klage in letzter Instanz – aus formalen Gründen.
    31.03.21, Margit Hildebrandt 0
  • Politik
    Regierungsgipfel

    EU-Staaten einigen sich auf schärferes Klimaziel

    Nach langen Verhandlungen stimmen die Mitgliedsländer einem Vorschlag der EU-Kommission zu – gerade noch rechtzeitig vor einem UN-Gipfel und mit Folgen auch für die deutsche Energiepolitik. Doch das Europäische Parlament will mehr.
    11.12.20, Tim Altegör 0
  • Politik
    Neues Ziel

    London gibt den Klima-Vorreiter

    Die britische Regierung hebt das CO2-Ziel für 2030 deutlich an. Damit setzt sie kurz vor deren Gipfeltreffen auch die EU-Länder unter Druck.
    09.12.20, Joachim Wille 0
  • Politik
    EU-Klimaziel

    Europaparlament setzt noch fünf Prozent drauf

    Für die anstehenden Verhandlungen zum neuen Klimagesetz formulieren die EU-Abgeordneten ein höheres Ziel als die Kommission um Ursula von der Leyen. Zudem fordern sie ein CO2-Budget und das Ende fossiler Subventionen.
    08.10.20, Tim Altegör 0
  • Politik
    EU-Kommission

    Von der Leyen will verschärftes Klimaziel

    Die EU-Kommissionspräsidentin hat angekündigt, den CO2-Ausstoß weiter verringern zu wollen. Die Verschärfung auf „mindestens 55 Prozent“ solle helfen, das Pariser Klimaschutzabkommen einzuhalten.
    17.09.20, Margit Hildebrandt 0
  • Politik
    Wasserstoff

    Grün und blau

    Kurz nach der Bundesregierung stellt auch die EU-Kommission ihre Wasserstoffstrategie vor. Geplant ist die Herstellung mit Sonne und Wind, aber auch aus Erdgas.
    08.07.20, Joachim Wille 1
  • Politik
    Deutsche EU-Ratspräsidentschaft

    Im Zeichen von Klimawandel und Corona

    Deutschland übernimmt für ein halbes Jahr die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union. Bundeskanzlerin Angela Merkel will den „Green Deal“ der EU-Kommission voranbringen, auch beim Umgang mit der Corona-Krise soll Klimaschutz eine Rolle spielen. An der tatsächlichen Umsetzung bestehen jedoch Zweifel.
    01.07.20, Michael Hahn 0
  • Politik
    Energiewende

    EU-Richtlinie soll Bürgerenergie wiederbeleben

    Von der anfänglichen breiten Beteiligung an der Energiewende ist nicht mehr viel übrig. Um wieder mehr Teilhabe zu ermöglichen, setzen einige Akteure auf eine Vorgabe der EU. Doch die muss erst noch in deutsches Recht umgesetzt werden.
    11.03.20, Michael Hahn 1

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 06 / 2021

Der Weg zur Null: Was Klimaneutralität bedeutet und wie sie gelingen kann

Bisherige Ausgaben »
Anzeige

Termine

  • 09.09.12 bis 10.09.21

    WebEvent: Länderspezial Wind in Rheinland-Pfalz

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 21.06.21 bis 25.06.21

    meetingpoint.energy

    Lorbach Communication GmbH
  • 21.06.21

    Webinar: Kommunale Beteiligung: Der Mustervertrag zum § 36k EEG

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media