Anzeige

Archiv

  • Politik
    Expertenrunde

    „Wir sollten Natur- und Klimaschutz nicht gegeneinander ausspielen“

    Vertreter der Windbranche wie auch des Naturschutzes begrüßen das Tempo, mit dem sich die neue Bundesregierung den offenen Fragen der Energiewende widmet. Das von Umwelt- und Wirtschaftsministerium Anfang April vorgelegte Eckpunktepapier, mit dem vor allem Konflikte zwischen Windenergie und Artenschutz gelöst werden sollen, enthält jedoch viele offene Fragen – finden der Nabu-Präsident Jörg-Andreas Krüger, WPD-Vorstand Hartmut Brösamle und WPD-Artenschutzexpertin Henrike Schröter.
    05.05.22, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Politik
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa/picture-alliance
    Klimapolitik

    Maßnahmen für mehr Ökostrom auf dem Weg

    Die Ampel-Koalition hat mehr Tempo beim Ausbau erneuerbarer Energien versprochen. Ein Paket mit Gesetzesentwürfen ging nun durchs Kabinett, doch die FDP tritt bereits auf die Bremse. In einem wichtigen Detail zur Windenergie gab es aber einen Durchbruch.
    06.04.22, Tim Altegör 0
  • Politik
    Foto: Michael Kappeler/picture alliance/dpa
    Windenergie

    Regierung will Artenschutz-Regeln vereinfachen

    Um den Ausbau der Windenergie an Land zu beschleunigen, planen Wirtschafts- und Umweltministerium einheitliche Vorgaben beim Naturschutz. Branchenverbänden gehen die Maßnahmen noch nicht weit genug, Umweltschützer verweisen auf andere Baustellen.
    04.04.22, Michael Hahn 0
  • Politik
    Energiewende

    „Der Ausbau der Erneuerbaren wirkt preisdämpfend und auf Dauer stabilisierend“

    … sagt der Energie- und Klimaschutzminister von Niedersachsen, Olaf Lies. Erneuerbare Energien würden zudem die Chance eröffnen, unabhängig von Importen zu werden. Damit die Energiewende gelingt, müssten Bund und Länder eine gemeinsame Linie verfolgen.
    02.03.22, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Politik
    Foto: picture alliance/dpa/Christophe Gateau
    Koalitionsbeschluss

    EEG-Umlage wird früher abgeschafft

    Weil die Lage am Energiemarkt weiterhin stark angespannt ist, hat die Bundesregierung Milliarden-Entlastungen für Verbraucherinnen und Verbraucher beschlossen. Die EEG-Umlage soll bereits ab Mitte des Jahres gestrichen werden.
    24.02.22, Michael Hahn 0
  • Politik
    Foto: Roland Horn (Copyright 2020)
    Bürgerenergie

    „Der Energiesektor kann ein Stabilitätsanker der Demokratie sein“

    … sagt der CSU-Politiker Josef Göppel – und fordert deshalb von der Bundesregierung mehr Unterstützung für Bürgerenergieprojekte. Die seien wichtig für die Akzeptanz in der Bevölkerung.
    08.02.22, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Politik
    Wärmewende

    Regierung präsentiert kurzfristige Lösung für KfW-Förderstopp

    Die Bundesregierung hat sich nach dem Aus der Förderung für Effizienzhäuser und energetische Sanierungen auf das weitere Vorgehen geeinigt. Alle rechtzeitig gestellten Anträge sollen wie bisher gefördert werden.
    02.02.22, Michael Hahn 1
  • Politik
    Klimaschutz

    Habeck will Tempo machen

    Wie kann die Energiewende wieder mehr Fahrt aufnehmen? Wirtschaftsminister Robert Habeck hat Bilanz gezogen und die Pläne der neuen Regierung vorgestellt. Um das Klimaziel bis 2030 zu erreichen, müssten die CO2-Emissionen dreimal so schnell sinken wie bisher.
    11.01.22, Michael Hahn 0
  • Politik
    Klimaschutz

    Viel Zukunftsmusik in und um Berlin

    Im Land Berlin steht der neue Koalitionsvertrag, noch vor 2045 soll die Hauptstadt klimaneutral werden. Eine Studie hat derweil errechnet: Es sei sogar möglich, Berlin und Brandenburg zusammen bis 2030 emissionsfrei zu machen.
    21.12.21, Michael Hahn 0
  • Politik
    Neue Bundesregierung

    Koalitionsvertrag mit großem Klimateil

    Das von den drei Ampel-Parteien erarbeitete Dokument geht ausführlich darauf ein, wie das Land beim Klimaschutz vorankommen soll. Der Kohleausstieg soll früher kommen, der Erneuerbaren-Ausbau deutlich schneller werden.
    24.11.21, Tim Altegör 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 05 / 2022

Eigentlich ganz einfach: Die Technik zum Heizen mit Wind ist da, nur der passende gesetzliche Rahmen fehlt

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 19.05.22

    WebSeminar: Rückbau, Verwertung und Recycling von Windenergieanlagen

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 19.05.22

    WebSeminar: Windgutachten und Ertragsbewertung

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 23.05.22

    Webinar: Dezentrale Stromliefermodelle - Mieterstrommodelle & On-Site-PPA

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media

Anzeige
Anzeige