Anzeige

Archiv

  • Advertorial

    2020 stellt deutsche Windkraftpioniere vor große Entscheidungen

    Der 1. Januar 2021 droht ein Schwarzer Freitag für die Windenergie in Deutschland zu werden. Für Windräder mit einer Leistung von zusammen rund vier Gigawatt wird in weniger als elf Monaten die Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetzt (EEG) auslaufen. Damit droht eine Leistung von etwa acht mittelgroßen Kohlekraftwerksblöcken wegzufallen. Bis Ende 2025 ist fast ein Drittel der gesamten Windenergiekapazität in Deutschland von diesen Einschnitten betroffen.
    05.03.20, 0
  • Advertorial

    20 Jahre – und was dann?

    Juwi, windwärts und MVV bieten Anlagenbetreibern das passende Konzept: Repowering, Weiterbetrieb oder direkt Rückbau und Verkauf.
    05.03.20, 0
  • Wirtschaft
    Windenergie

    Richter bestätigen Ausbau-Stopp

    Das Moratorium für Windenergieanlagen in Schleswig-Holstein wurde für verfassungsgemäß erklärt. Neue Anlagen bleiben damit auch weiterhin unzulässig.
    03.03.20, Margit Hildebrandt 1
  • Politik
    Windenergie

    Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung verabschiedet

    Der Bundesrat hat heute einer Vorschrift zugestimmt, die dafür sorgt, dass die roten Warnlichter an Windenergieanlagen nur noch dann leuchten, wenn auch wirklich ein Flugobjekt in der Nähe ist.
    14.02.20, Michael Hahn 0
  • Wissen
    Klimaschutz

    Hoffnungsschimmer in der CO2-Bilanz

    2019 sind die weltweiten CO2-Emissionen im Energiesektor nicht weiter angestiegen, Hoffnungen werden laut, der Scheitelpunkt sei erreicht. Doch Experten täuschten sich damit schon einmal.
    13.02.20, Joachim Wille 0
  • Politik
    Europa

    Der Klima-Brexit

    Der Abschied der Briten aus der EU hat auch klimapolitische Folgen, in der Bilanz wie in der Diplomatie. Für Kommissionspräsidentin von der Leyen wird der Job damit schwieriger.
    06.02.20, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Finanzmarkt

    „Nachhaltigkeit ist ein ganz wesentlicher Renditetreiber“

    … sagt Karsten Löffler, Vorsitzender des Sustainable-Finance-Beirats der Bundesregierung. Er rät Investoren, genau zu prüfen, ob ihre derzeitigen Geschäftsmodelle in der Welt von morgen noch bestehen können.
    06.02.20, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Advertorial

    neue energie EXTRA: Weiterbetrieb nach 2020?

    Weiterbetrieb - Repowering - RückbauInhalt:Wir lassen Sie nicht im Regen stehen… Nachhaltigkeit von Windenergieanlagen Wartungs- und Instandhaltungskonzepte im Weiterbetrieb 20 Jahre – und dann? Intelligente und optimierte Stromvermarktung Auslaufen…
    05.02.20, 0
  • Advertorial

    Nachhaltigkeit von Windenergieanlagen

    Interview von Ole Grashoff mit Geschäftsführer und Fachbauleiter Dipl.-Ing. Klaus Deininger der KTW Umweltschutztechnik GmbH
    05.02.20, 0
  • Advertorial

    20 Jahre – und dann? Intelligente und optimierte Stromvermarktung

    Das Jahr 2020 wird wichtig – insbesondere für die Betreiber von Altanlagen, die im Jahr 2021 im EEG ihren Vergütungsanspruch verlieren und die sich damit aktiv um die Vermarktung ihres Stromes kümmern müssen. Nach 20 Jahren Betrieb und mehr ist das für uns Betreiber komplettes Neuland.
    05.02.20, 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 07 / 2020

Startschuss für die Langstrecke: Die deutsche Wasserstoffstrategie lässt noch viele Fragen offen

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 27.08.20 bis 28.08.20

    12. Branchentag Windenergie NRW

    Lorenz Kommunikation
  • 03.09.20 bis 04.09.20

    WINDFORCE 2020

    WAB e.V.
  • 22.09.20 bis 23.09.20

    Greentech Festival/Green Awards im Herbst

    Greentech Show GmbH
Anzeige

Social Media

Anzeige
Anzeige