Archiv

  • Wissen
    Forsa-Umfrage

    Breite Akzeptanz für Windenergie

    Eine repräsentative Umfrage kommt zu dem Ergebnis: Die „schweigende Mehrheit“ ist zu großen Teilen für den Bau von Windkraftanlagen. Das gilt auch in ihrem direkten Umfeld.
    31.10.19, Margit Hildebrandt 0
  • Wissen
    AKW Flamanville

    Atomkraft kann das Klima nicht retten

    Weniger CO2 durch mehr Kernkraft? Ein Beispiel aus Frankreich zeigt, warum diese Rechnung nicht aufgeht: Die Kosten sind enorm und der Bau dauert viel zu lang. Ein Experte prophezeit, die Technologie werde aussterben.
    31.10.19, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Windenergie

    Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Gefahr

    Mehr als jeder vierte Arbeitsplatz in der deutschen Windindustrie könnte bis 2030 wegfallen, warnt eine aktuelle Studie. Auch auf die Wertschöpfung hätte eine anhaltende Zubauflaute massive Auswirkungen.
    25.10.19, Michael Hahn 0
  • Wirtschaft
    Ausbauanalyse

    Wind auf 20-Jahres-Tief

    Die Krise der Windbranche weitet sich aus. Neue Quartalszahlen verdeutlichen, wie ernst die Lage ist: Der Ausbau bricht um 82 Prozent ein.
    22.10.19, Michael Hahn 0
  • Politik
    Interview zur Gemeinnützigkeit

    „Es geht um deutlich mehr als Steuervorteile“

    Nach Attac verliert nun auch das Kampagnennetzwerk Campact seine Gemeinnützigkeit. Stefan Diefenbach-Trommer von der Allianz „Rechtssicherheit für politische Willensbildung“ erklärt die Hintergründe und welche Reformen das Bündnis fordert. Vor allem wünscht er sich ein klares Bekenntnis zur politischen Rolle der Zivilgesellschaft.
    21.10.19, Interview: Tim Altegör 0
  • Politik
    Wahlkampf um den Parteivorsitz

    Die Klimapositionen der SPD-Kandidaten

    Bis zum 25. Oktober können SPD-Mitglieder über ihre neue Parteispitze abstimmen. Sechs Bewerberpaare sind noch im Rennen, mit teils sehr verschiedenen Programmen. Das gilt auch beim Klimaschutz.
    18.10.19, Tim Altegör 0
  • Wirtschaft
    Stromkosten

    Ökostrom als Billigmacher

    Endkunden sparten seit 2011 laut einer Studie rund 70 Milliarden Euro gegenüber einem Elektrizitätssystem ohne Wind und Solar. Nutznießer ist allerdings vor allem die Industrie.
    15.10.19, Joachim Wille 0
  • Wirtschaft
    Mögliche Firmenübernahmen

    Windbranche im Umbruch

    Die Gerüchtewelle zu Übernahmen in der Windbranche rollt, beim Windradbauer Nordex und dem Projektentwickler PNE wird es konkret – während andere Branchengrößen Stellen abbauen.
    10.10.19, Tim Altegör 0
  • Politik
    Energiepolitik

    Regierung beschließt ihren Klimaplan

    Die Große Koalition hat ihr Klimaschutzprogramm sowie ein Klimaschutzgesetz verabschiedet. An vielen Punkten entzündet sich gravierende Kritik: Im Gesamtbild zeichnet sich ab, dass nach 2020 auch das Klimaziel für 2030 verfehlt wird.
    09.10.19, Tim Altegör 0
  • Politik
    Interview

    „Das hat sich angefühlt wie ein Schlag ins Gesicht“

    … sagen die beiden Fridays-for-Future Aktivistinnen Pauline Daemgen und Ragna Diederichs über die Klimaschutz-Vorschläge der Bundesregierung. Aus ihrer Sicht hat die Große Koalition damit ihre Autorität als ernst zu nehmende Krisenbewältigerin verspielt.
    04.10.19, Interview: Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 03 / 2020

Zündstoff für den Stromsektor - Das EEG feiert Geburtstag, seine Zukunft ist ungewiss

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 28.04.20

    Seminar Informationssicherheit und Gefahrenabwehr im Windparkbetrieb

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 29.04.20

    Gipfel der EnergiewendeMACHER

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 29.04.20

    Seminar Kooperation mit Kommunen bei der Windparkplanung

    Bundesverband WindEnergie e.V.
Anzeige

Social Media