Archiv

  • Politik
    Foto: Theresa Hübner
    Interview

    „Eine Abkehr von fossilen Energien kann man noch nicht wirklich sehen“

    Nora Sausmikat, China-Expertin der Umweltorganisation Urgewald, erklärt im Interview, welche Ziele das Land mit seiner „Neuen Seidenstraße“ verfolgt und warum der Trend in Asien raus aus der Kohle und rein ins Gas geht.
    07.10.21, Interview: Katja Dombrowski 0
  • Wissen
    Klimaschutz

    Ein Preis für Methan?

    Das zweitwichtigste Treibhausgas steht in der Wahrnehmung oft im Schatten von CO2. Doch jetzt wollen große Länder die Methan-Emissionen senken. Eine Studie macht einen Vorschlag, wie das bei EU-Gasimporten gelingen könnte.
    05.10.21, Tim Altegör 2
  • Politik
    Ergebnis der Bundestagswahl

    Diffus fürs Klima

    Klimaschutz war ein wichtiges Wahlthema, entscheidend war er aber offenbar nicht. Auf der Straße wie an der Wahlurne zeigt sich ein Generationenkonflikt.
    27.09.21, Tim Altegör 0
  • Politik
    Kommentar vor der Bundestagswahl

    Erleben wir die erste Klimawahl?

    Die Spannung steigt: In etwas mehr als 24 Stunden wird sich zeigen, ob die Abstimmung zum 20. Deutschen Bundestag erstmals eine „Klimawahl“ geworden ist.
    25.09.21, Jörg-Rainer Zimmermann 0
  • Politik
    Klimapolitik der Groko

    Geld, noch mehr Geld, und Versprechen

    Der Gebäudesektor hat 2020 zu viel CO2 erzeugt, laut Gesetz müsste die Bundesregierung die Lücke zügig schließen. Der Vorschlag von zwei Unionsministern fiel jedoch bei Experten durch. Jetzt schießt die Regierung Geld nach – und verschiebt das Thema ansonsten bis nach der Wahl.
    23.09.21, Tim Altegör 0
  • Politik
    Klimaschutz

    Die CO2-Bremse klemmt

    Die Fridays-for-Future-Aktivisten machen wieder mobil – zum achten globalen Klimastreik an diesem Freitag. Und sie haben Grund dazu: Trotz Paris-Vertrag werden die globalen Emissionen bis 2030 weiter ansteigen, wenn die Regierungen ihre Pläne nicht nachbessern.
    23.09.21, Joachim Wille 0
  • Politik
    Globale CO2-Emissionen

    Die Klima-Revolution schleppt sich hin

    Wenige Wochen vor dem Klima-Gipfel in Glasgow zeigt eine Analyse des „Climate Action Tracker“: Die Welt ist noch lange nicht auf Kurs zum 1,5-Grad-Ziel. Vor allem in diesem Jahrzehnt müssten die CO2-Emissionen viel stärker sinken als geplant.
    16.09.21, Joachim Wille 0
  • Wissen
    Weltklimarat

    „Was im IPCC-Report steht, ist politisch nicht mehr verhandelbar“

    ... sagt Dirk Notz, Meteorologieprofessor und einer der Leitautoren des Berichts. Aus seiner Sicht muss die Weltgemeinschaft ihren Treibhausgas-Ausstoß sofort drastisch verringern. Die nächsten vier Jahre seien entscheidend dafür, wie wirksam die Menschheit den Klimawandel noch in Schach halten kann.
    02.09.21, Interview: Astrid Dähn 0
  • Wissen
    Industrie

    Start für grünen Stahl

    Mit der ersten Testlieferung eines schwedischen Herstellers beginnt das Zeitalter des „Klimastahls“. Er wird mit erneuerbarem Wasserstoff statt mit Koks und Kohle produziert. Ob er wettbewerbsfähig sein wird, hängt auch von den Rahmenbedingungen ab.
    01.09.21, Joachim Wille 0
  • Politik
    Wahlkampf

    Entdeckt die CDU Sonne und Wind?

    Die CDU bekennt sich in einem Papier deutlicher als zuvor zum Ausbau erneuerbarer Energien und listet Schritte auf, die einen „Turbo“ zünden sollen. Doch wie glaubwürdig ist das von der Partei und dem Kanzlerkandidaten?
    01.09.21, Tim Altegör 0

Seiten

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 01 / 2022

Anders wohnen - Zeit für einen Wandel im Wärmesektor

Bisherige Ausgaben »

Termine

  • 20.01.22 bis 21.01.22

    Handelsblatt Energie-Gipfel 2022-Digitale Fachsessions

    Euroforum Deutschland GmbH
  • 25.01.22

    Webinar: Die Innovationsausschreibung - Funktionsweise und rechtlicher Rahmen

    Bundesverband WindEnergie e.V.
  • 25.01.22 bis 26.01.22

    WebSeminar: Flächensicherung für EE-Projekte

    Bundesverband WindEnergie e.V.

Social Media